Podcast

Auf dieser Seite bieten wir Ausschnitte aus unseren Sendungen als Hörbeispiele zur privaten Nutzung an. Bitte beachten Sie die Urheberrechte, die bei Studio ECK e.V. und den beteiligten Autoren und Sprechern liegen.

CJD Frechen und das Projekt Euro-EPS

Das EU-Bildungsprojekt Euro-EPS (To Encourage European Political Skills) soll deshalb dabei helfen, grundlegende politische Kompetenzen junger Menschen mit Förderbedarf zu stärken. Dabei werden speziell Einrichtungen unterstützt, die politisches Denken fördern. Eine dieser Einrichtungen ist das CJD Berufsbildungswerk Frechen, in dem 250 junge Menschen mit Förderbedarf eine Berufsausbildung in insgesamt 30 Berufen mit Kammerabschluss machen.

Sendedatum: 
19.02.2017

Pilgerfastenaktion im Erftkreis

Pilgern – das muss nicht gleich heißen, dem Jakobsweg bis nach Santiago de Compostela zu folgen. Pilgern ist auch im Kleinen möglich, von einem Ort zum anderen. Das zeigt eine Aktion, die zu Beginn der Fastenzeit im Erftkreis startet und deren Ziel es ist, Menschen im Erftkreis und im nördlichen Köln miteinander zu verbinden. Wie das gelingen kann, erfahren Sie von Anne Siebertz.

Sendedatum: 
19.02.2017

Lichtspielfreunde Hürth

Die Bachstraße im Hürther Stadtteil Efferen verbindet den Ort mit Köln und dem Nachbarort Hermülheim. Über Jahrzehnte gab es dort auch das Schuhgeschäft Neunzig. Als sich keine Nachfolger fanden, stand das Ladenlokal vier Jahre lang leer. Nun ist dort der Verein der Hürther Lichtspielfreunde eingezogen - und in den Schaufenstern hängen Filmplakate.
Jutta Hölscher wollte genauer wissen, was sich dahinter verbirgt und hat das alte Ladenlokal neu entdeckt.

Sendedatum: 
19.02.2017

Männliche Erzieher in Kita in Köln-Meschenich

Männliche Erzieher sind in deutschen Kitas eher eine Seltenheit. Mehr als 96 von 100 Erzieher sind Frauen. Anders ist es in der Kita am Hilgerskreuz in Köln – Meschenich. Unter der Leitung von Frau Reetz arbeiten hier 6 Männer. Svenja Merckel war für uns in der Kita und weiß warum dieser Beruf mehr Männer braucht.

Sendedatum: 
02.02.2017

Ökumenischer Psalmenwettbewerb „voll im Leben“

Noch bis zum 28.Februar können Schulklassen ab der 7.Klasse, christliche Jugendgruppen und andere Interessierte Beiträge für den ökumenischen Psalmenwettbewerb „voll im Leben“ einreichen. Was sich genau dahinter verbirgt, hat Jutta Hölscher von Projektleiter Thomas vom Scheidt vom Evangelischen Schulreferat in Köln erfahren.

Sendedatum: 
02.02.2017

Beratungsmobil der Kölner Initiative gegen sexualisierte Gewalt

Mädchen und Frauen sind tagtäglich Sexismus und sexueller Gewalt ausgesetzt – in Form von sexualisierter Anmache, Herabwürdigungen oder tätlichen Übergriffen. Die Kölner Initiative gegen sexualisierte Gewalt hat sich gebildet, um verstärkt auf diesen Themenkreis aufmerksam zu machen und den notwendigen Diskussions- und Veränderungsprozess voranzutreiben. Ein aktuelles Projekt ist das Beratungsmobil, das als Anlaufstelle für Frauen und Mädchen bei Großveranstaltungen in Köln eingesetzt wird. Christina Löw hat sich für uns mit Karolin Balzar vom Gewaltschutzzentrum der linksrheinischen Interventionsstelle für Opfer häuslicher Gewalt unterhalten.

Sendedatum: 
26.01.2017

Kölner Bahnhofsmission

In der Kölner Bahnhofsmission warten auf engagierte Ehrenamtliche vielfältige Aufgaben. Einige davon stellt Anne Siebertz in ihrem Beitrag vor. Um Interessenten sorgfältig über die Möglichkeiten des Engagements zu informieren, organisiert die Bahnhofsmission Köln regelmäßig Infotage. 

Sendedatum: 
26.01.2017

„Seiteneinsteigerklassen vernetzt“

Um Geflüchtete beim Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt zu unterstützen, gibt es bundesweit 41 sogenannte „IvAF-Projektverbünde“ wie „Seiteneinsteigerklassen vernetzt“. Diese werden finanziert vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen des Handlungsschwerpunkts „Integration von Asylbewerber / -innen und Flüchtlingen“ (IvAF) der „ESF-Integrationsrichtlinie Bund“. Das Jugendwerk Köln und das Diakonische Werk Köln und Region sind im Januar 2016 mit einem solchen Projektverbund gestartet. Martina Schönhals sprach mit drei Projektmitarbeiterinnen über Projektziele und Erfahrungen im ersten Jahr.

Sendedatum: 
19.01.2017

Bald und Du

„Balu und Du“ ist ein Mentorenprogramm mit 80 Standorten in Deutschland. Junge Erwachsene kümmern sich um Kinder im Grundschulalter, die aus sozial belasteten Familien kommen. In Köln wird "Balu und Du vom Ehrenfelder Verein für Arbeit und Qualifizierung, EVA e. V. getragen. Sarah Klee berichtet für Stduio ECK.

Sendedatum: 
19.01.2017

Programm der Melanchthon Akademie für 2017

Heute stellen wir Ihnen das Programm der Melanchthon Akademie für 2017 vor.

Sendedatum: 
05.01.2017

Seiten


Fatal error: Class 'CToolsCssCache' not found in /kunden/326984_50678/webseiten/_sites/_diverse/studioeck/includes/cache.inc on line 32