Podcast

Auf dieser Seite bieten wir Ausschnitte aus unseren Sendungen als Hörbeispiele zur privaten Nutzung an. Bitte beachten Sie die Urheberrechte, die bei Studio ECK e.V. und den beteiligten Autoren und Sprechern liegen.

Ökumenischer Jugendwettbewerb „Voll im Leben – die Psalmen entdecken“

Rund 150 Jugendliche ab 12 Jahren beteiligten sich am ökumenischen Jugendwettbewerb „Voll im Leben – die Psalmen entdecken“. Ende März fand im Alten Pfandhaus in der Kölner Südstadt die Preisverleihung statt. Jutta Hölscher berichtet für Studio ECK.

Sendedatum: 
20.04.2017

Rolf’s Streichelzoo in Porz-Zündorf

2011 ist in Porz-Zündorf eine ganz neue Freizeitaktivität für Jung und Alt entstanden: Rolf’s Streichelzoo. Der Gnadenhof mit rund 120 Tieren auf 3000 Quadratmetern beherbergt Bauernhoftiere. Sarah Klee hat sich dort umgesehen und sich mit dem 2. Vorsitzenden des Vereins, Holger Peters, unterhalten.

Sendedatum: 
20.04.2017

Suppen für Syrien

Eine gute Suppe wärmt den Magen und macht satt. Das Kochbuch „Suppen für Syrien“ hat aber nicht nur Rezepte, sondern hilft mit seinem Erlös Kindern und Jugendlichen in Flüchtlingslagern in der Türkei und im Libanon. 
Unser Reporter Hartmut Leyendecker hat die Vorstellung dieses ganz besonderen Kochbuchs in der Klettenberger Johanneskirche besucht.

Sendedatum: 
13.04.2017

THE GOOD FOOD gegen Lebensmittelverschwendung

THE GOOD FOOD ist ein junges Start-up aus Köln, das sich seit Ende 2014 gegen Lebensmittelverschwendung einsetzt. Hier kommen aussortierte Lebensmittel auf den Teller statt in die Tonne. So findet man im Ladengeschäft, das die Initiative Anfang Februar dieses Jahres in Ehrenfeld eröffnete, beispielsweise Möhren und Kartoffeln, die nicht der Supermarkt-Norm entsprechen, Brot und Brötchen vom Vortag oder auch konservierte Lebensmittel, die kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums stehen. Christina Löw war für uns vor Ort und hat mit Nicole Klaski, der Gründerin von THE GOOD FOOD, gesprochen.

Sendedatum: 
13.04.2017

Pflegereform

Zum 01.01.2017 ist das Zweite Pflegestärkungsgesetz in Kraft getreten, das vor allem die Unterstützung für demenzkranke Menschen und ihre pflegenden Angehörigen verbessert.  Martina Schönhals sprach darüber mit Katharina Regenbrecht. Sie ist Koordinatorin von Tandem, einer Initiative der Diakonie für Demenzkranke und ihre Angehörigen.

Sendedatum: 
30.03.2017

Nachfolger für den Arzt in der Krankenwohnung des ‚Haus Salierring' gesucht

Das Haus Salierring, eine Einrichtung der Diakonie Köln für wohnungslose Menschen, sucht ab Mai einen Nachfolger für die medizinische Versorgung in der Krankenwohnung. Die Tätigkeit ist ehrenamtlich und eignet sich gut für einen Arzt oder eine Ärztin im Ruhestand, die keine Berührungsängste mit Menschen haben, „die auf der Platte leben“. Anne Siebertz stellt den derzeitigen Amtsinhaber Dr. Witthöft und seine Arbeit mit Wohnungslosen im Haus Salierring vor.

Sendedatum: 
30.03.2017

Frauentag des Kirchenkreises Köln-Süd

Seit 23 Jahren findet er nun statt, der Frauentag des Kirchenkreises Köln-Süd, immer am letzten Samstag im Januar. Anfangs trafen sich die Frauen noch reihum in den Gemeindehäusern. Dann kamen immer mehr Frauen und es wurde dort zu klein. Seitdem treffen sich evangelische Frauen im Berufsbildungswerk der Diakonie in Michaelshoven. Jutta Hölscher hat versucht, gemeinsam mit Pfarrerin Almut Koch-Torjuul hinter das Geheimnis dieser Veranstaltung zu kommen.

Sendedatum: 
23.03.2017

Seniorenchor Spätlese

Der Seniorenchor Spätlese existiert seit 2009 und probt wöchentlich in der Sülzer Regionalschule der Rheinischen Musikschule. Hartmut Leyendecker hat sich bei einer Chorprobe über den Chor informiert. 

Sendedatum: 
23.03.2017

Blog des Kirchenkabaretts Klüngelbeutel

Schon seit über 25 Jahren begleitet das Kölner Kirchen-Kabarett „Klüngelbeutel“ mit seinen Vorstellungen das kirchliche und religiöse Leben hierzulande satirisch und komödiantisch. Zusätzlich zum Bühnenprogramm gibt es seit Oktober vergangenen Jahres nun auch einen Blog, um den Dialog rund um das Kabarett-Programm, aber auch den Diskurs generell über Kirche und Religion im Alltag anzuregen. Christina Löw hat für uns mit Wolfgang Behmenburg gesprochen.

Sendedatum: 
16.03.2017

"4 Neue Testamente" - Theaterprojekt der Opernwerkstatt am Rhein

Down-Syndrom, bipolare Störung, infantile Cerebralparese und Blindheit – das klingt nach eher schlechten Aussichten auf eine Führungsposition. Die vielgepriesene Inklusion bleibt häufig weit unten stehen. Was passiert, wenn sie nach oben steigt, zeigt ein innovatives Theaterprojekt, das nächste Woche in der Kölner Trinitatiskirche aufgeführt wird.
Kirsty Werheit berichtet.

Sendedatum: 
16.03.2017

Seiten