Podcast

Auf dieser Seite bieten wir Ausschnitte aus unseren Sendungen als Hörbeispiele zur privaten Nutzung an. Bitte beachten Sie die Urheberrechte, die bei Studio ECK e.V. und den beteiligten Autoren und Sprechern liegen.

Hilfe für Frauen beim Ausstieg aus der Prostitution

Frauen, die aus der Prostitution aussteigen wollen, müssen viele Hürden nehmen. In sozialen Einrichtungen, wie dem Sozialdienst katholischer Frauen in Köln bekommen diese Frauen Hilfe. Sarah Klee hat sich über den Ausstieg aus der Prostitution informiert.

Sendedatum: 
24.11.2016

„Actionkidz“

Vor gut 10 Jahren hat die Kindernothilfe das Projekt „Actionkidz“ entwickelt. Die Idee dahinter ist, dass Kinder und Jugendliche aus Deutschland einen Tag lang kleine Arbeiten verrichten und das Geld gesammelt spenden. Mit den Actionkidz-Spenden unterstützt die Kindernothilfe jedes Jahr ein anderes Projekt, das sich gegen ausbeuterische Kinderarbeit richtet. Im Kölner Stadtteil Lindweiler haben die Kinder für ihre Aktion -einen Graffitiworkshop- im letzten Jahr unter allen teilnehmenden Schulen und Gruppen den Kreativpreis gewonnen. Anne Siebertz berichtet für Studio ECK.

Sendedatum: 
24.11.2016

Bücherbörse TH Köln

Daß alte Bücher keine Ladenhüter sein müssen, zeigt sich alle Jahre wieder bei der Bücherbörse, einem Buch-Großevent in Köln. Vor kurzem war es wieder soweit, zum Preis von 1 bis 3 Euro fanden gut erhaltene Bücher reihenweise glückliche Abnehmer. Unsere Redakteurin Kirsty Werheit hat für uns gestöbert.

Sendedatum: 
17.11.2016

Nacht der Museen

Die Nacht der Museen ist keine muxmäuschenstille Ausstellung. Hier heißt es nicht nur Kunstwerke zu bestaunen, sondern Kultur zu feiern und zu erleben. Am 29.10 fand NRW's größte Museumsnacht in 49 Stationen statt und Köln ließ sich durch die Nacht treiben. Einen Rückblick gibt uns Svenja Merckel.

Sendedatum: 
10.11.2016

Städtepartnerschafts-Verein „Voices of Jasmine“

Der Verein „Voices of Jasmine“ wurde 2013 von jungen tunesisch-stämmigen Kölnerinnen und Kölnern gegründet. Als Städtepartnerschafts-Verein setzt er sich für den interkulturellen Dialog zwischen Deutschland und Tunesien ein und stellt ganz unterschiedliche Projekte auf die Beine. Max Rohwer berichtet.

Sendedatum: 
10.11.2016

40 Jahre Weltladen Köln

Der Weltladen Köln feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Von den Anfängen bis heute hat sich viel verändert – sowohl an den Räumlichkeiten und dem Bestand des Fachgeschäfts für Fairen Handel als auch an der Sicht, die die Gesellschaft auf einen solchen Laden hat. Christina Löw hat das Jubiläum zum Anlass genommen, mit Geschäftsführer Martin Matschke die letzten 40 Jahre Revue passieren zu lassen – und auch schon ein bisschen in die Zukunft zu blicken.

Sendedatum: 
10.11.2016

Supermarkt "Nahkauf" des Zug um Zug e.V.

Im Januar eröffnete an der Aachener Straße 1240 in Weiden der kleine Supermarkt "Nahkauf". Betrieben wird er von der gemeinnützigen Gesellschaft „Zug um Zug gGmbH“, die dort für fünf Menschen mit Behinderung Arbeitsplätze geschaffen hat. Als in Alt-Niehl und in Weiden die kleinen Supermarktfilialen im Veedel ihre Türen schlossen, war es ein Segen, dass ein gemeinnütziger Verein in die Bresche sprang. Anne Siebertz hat sich im Nahkauf Weiden umgesehen und umgehört.

Sendedatum: 
03.11.2016

„Das Gold der Tage“ in der Christuskirche Köln-Dellbrück

„Das Gold der Tage“ war Titel einer musikalisch-literarischen Collage in der Christuskirche in Köln-Dellbrück. Martina Schönhals war dabei, um die besondere Stimmung des Herbstes einzufangen. Das Event fand im Jubiläumsjahr der evangelischen Christuskirche in Köln-Dellbrück statt, die ihren 111. Geburtstag feiert.

Sendedatum: 
03.11.2016

Integrationsprojekt „Zusammen singen“

Musik kann Brücken zwischen Welten schlagen. So ist es kein Wunder, dass es immer wieder mal Integrationsprojekte gibt, die diese Kraft der Musik nutzen. Wer zusammen singt, kommt auch miteinander ins Gespräch. Seit September gibt es in Köln das Projekt „Zusammen singen“ mit einem bunt gemischten Chor aus vielen Nationen. Unser Reporter Hartmut Leyendecker hat eine der ersten Chorproben belauscht.

 

Sendedatum: 
27.10.2016

"Sozialer Tag" in der Kita für Auszubildende

Ein Kindergarten als Ort, an dem man Versicherungsangestellte treffen kann - das klingt erst einmal ungewöhnlich. Doch dass das gar nicht so abwegig ist, beweist das Beispiel der Central Versicherung Köln, die ihren Auszubildenden einmal jährlich einen sozialen Tag empfielt. Svenja Merckel war für uns in der Kita am Hilgerskreuz und hat gut zugehört.

Sendedatum: 
27.10.2016

Seiten