Verkehr

Verkehr ist für viele Menschen einer der dominierenden Stressfaktoren. Wege zur Arbeit, zum Arzt oder einfach nur zu einer Verabredung sind in ihrem Zeitbedarf fast nicht mehr vorhersehbar. Der öffentliche Personenverkehr und Autos werden durch marode Infrastruktur massiv behindert. Der Stau beginnt vor der Haustür, und die Abgase gefährden die Gesundheit.
Dass Alternativen nötig sind, liegt auf der Hand: von zu Hause arbeiten, Wege mit dem Fahrrad oder E-Bike zurücklegen oder zu Fuß gehen.
Auf dieser Seite können Sie nachlesen und hören, was Studio ECK zum Thema gesendet hat.

Projekt „Walking Bus“

Zwei Rodenkirchener Grundschulen packen es an: seit dem Frühjahr laufen die Kinder der KGS Grüngürtelschule und der Ernst-Moritz-Arndt-Schule wieder zur Schule, statt mit dem Auto gefahren zu werden. Damit sie sicher ankommen, haben die Schulen das Projekt „Walking Bus“ ins Leben gerufen. Da gibt es festgelegte Routen mit Haltestellen, einem Fahrplan oder besser gesagt einem „Gehplan“ und natürlich mit etlichen "Busfahrerinnen": Eltern, die die Kinder zur Schule begleiten. Zu Fuß natürlich. Wenn Sie von ähnlichen Projekten berichten können, freuen wir uns über eine Mail an redaktion@studioeck.de.

Sendedatum: 
09.11.2017