Magazin Rheintime

Radio Köln
13.09.2018 - 20:04

Alle ein bis zwei Jahre tauschen Bundesbürger ihr altes Handy gegen ein neues aus. Weil sie mehr Speicherplatz wollen, eine hochwertigere Kamera, einen jungfräulichen Akku oder auch ganz einfach ein neues Design. Viele verkaufen ihre alten Handys dann wieder, hoffnungslos veraltete oder defekte sind jedoch ungeeignet dafür. Wohin mit ihnen? Zur Handy-Aktion NRW! Was die genau tut, erfahren Sie heute. 
Stellen Sie sich vor, es gäbe ein bedingungsloses Grundeinkommen für jeden – eine monatliche Summe, die unsere Existenz sichert. Der Film „Free Lunch Society“ geht dem Für und Wider zu dieser Idee nach. In Köln lief er im Februar 2018 in einer großen Kampagne im Kino, und mittlerweile ist er sporadisch bei Screenings mit anschließender Podumsdiskussion zu sehen. Wir berichten. 
Schallplatten erleben derzeit eine Wiedergeburt. Vor 70 Jahren kamen die ersten Langspielplatten auf den Markt und mit ihnen die bunt bedruckte Schallplattenhülle. Andy Warhol, vor 90 Jahren geboren, -wenn denn die Angaben stimmen- war einer der großen Designer von Schallplattencovern. Diesen widmet das Museum für Angewandte Kunst Köln eine Ausstellung. Hartmut Leyendecker hat sich umgeschaut, was es bei „Andy Warhol – Pop goes Art“ zu sehen gibt.

Infos und Links zur Sendung: 
  • Die Handy-Aktion NRW läuft noch bis zum Kirchentag 2019 in Dortmund. Mitmachen ist einfach: Wo es öffentlich zugängliche Sammelstationen in der Nähe gibt, zeigt eine Karte im Netz und wer sich darüber hinaus engagieren möchte, findet alles Wissenswerte rund ums Handysammeln auf der Homepage der Initiative. Diese bietet auch eine ausführliche Beschreibung des Recyclingvorgangs, Informationen zu den Konsequenzen des Rohstoffabbaus sowie Material für die Bildungsarbeit zum Download – unter anderem das Minecraft-Minigame MineHandy
  • Handy-Sammelstelle Weltladen Köln
  • Informationen der Süddeutschen Zeitung zum bedingungslosen Grundeinkommen
  • Noch mehr Infos zum bedingungslosen Grundeinkommen
  • Kölner Initiative Grundeinkommen
  • Free Lunch Society 
  • Wer die von Andy Warhol gestalteten Cover selbst sehen will, hat bis zum 19. März Gelegenheit zu einem Besuch der Ausstellung „Andy Warhol – Pop goes Art“ im Museum für Angewandte Kunst Köln. 
  • "Fest ohne Grenzen" am 22. September von 14 - 20 Uhr im Allerweltshaus, Körnerstraße 77-79, 50823 Köln
  • Das "Fest ohne Grenzen" entführt seine Besucher*innen auch in diesem Jahr wieder auf eine kulinarische Weltreise. Menschen unterschiedlicher Herkunft werden wie jedes Jahr gemeinsam schlemmen und zu Live-Musik tanzen. Darüber hinaus wird es wieder spezielle Aktivitäten für Kinder geben. In diesem Jahr wird das Allerweltshaus 30 Jahre! Deshalb gibt es gleich noch einen weiteren Grund zu feiern.
    Alle Einnahmen kommen dem Café ohne Grenzen (Geflüchtetencafe) und dem Allerweltshaus zugute.
    Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder über eure Essenspenden!
Autoren: 
Kirsty Werheit, Hartmut Leyendecker, Anne Siebertz
Moderation: 
Christina Löw