Magazin Rheintime

Radio Köln
28.05.2020 - 20:04

Wenn bei uns in der Sendung von Träumen die Rede ist, geht es dieses Jahr um Menschen, die ihren Lebenstraum verwirklicht haben. Heute widmen wir uns einem Kölner, den man in seinem Traumberuf immer nur kurz beim Schlussapplaus sehen konnte: Walter Oepen war über 30 Jahre Puppenspieler beim Hänneschen. Ein Portrait von Hartmut Leyendecker. 

„Handgemachte Songs gegen lärmende Wegwerfkultur“. So beschreiben Susanne Riemer, die mit samtiger Stimme singt und dann mal eben virtuos zur Trompete wechselt, und Wilhelm Geschwind ihre Musik.
Die beiden sind seit mehr als zwei Jahren als Jazz-Duo unterwegs und zeigen, dass dieser Musikstil sehr melodiös und entspannt daherkommen kann und sogar in Mundart  funktioniert. Jutta Hölscher traf die Vollblutmusiker, Riemer, die mit samtiger Stimme singt und dazu mühelos vom Gesang zur Trompete wechselt und Wilhelm Geschwind, der klassische Gitarre studiert hat.

Infos und Links zur Sendung: 
Autoren: 
Jutta Hölscher, Hartmut Leyendecker
Moderation: 
Vincent op het Veld