Lebe Deinen Traum

Rund um das Thema Träume gibt es viele Sprichworte, ein recht bekanntes lautet: Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. Das ist oft leichter gesagt als umgesetzt, und doch gibt es Menschen – auch in Köln –, die eben dies tun. Manche haben ihren Traum zum Beruf gemacht, andere leben ihn in ihrer Freizeit aus – das ist ganz individuell. Gemeinsam haben sie aber alle, dass sie das, was sie tun, mit ganz viel Herzblut und Engagement betreiben. Eben diesen Menschen und deren ganz persönlichen Geschichten widmen wir diesen Themenschwerpunkt.

Autorin Fabienne Siegmund

Die in Köln geborene Autorin Fabienne Siegmund flog, nach eigenen Angaben, schon als Kind liebend gerne auf dem Rücken eines Glücksdrachen über Phantasién oder sprang mit Begeisterung in literarische Kaninchenlöcher. Mit der Zeit wurden phantastische Geschichten mehr und mehr ihre Leidenschaft, und so begann sie irgendwann selbst damit, Welten zu bauen und Geschichten zu weben. Seit 2009 finden diese regelmäßig den Weg ins Universum der Bücher. 

Sendedatum: 18.06.2020

Portrait Walter Oepen

Wenn bei uns in der Sendung von Träumen die Rede ist, geht es dieses Jahr um Menschen, die ihren Lebenstraum verwirklicht haben. Heute widmen wir uns einem Kölner, den man in seinem Traumberuf immer nur kurz beim Schlussapplaus sehen konnte: Walter Oepen war über 30 Jahre Puppenspieler beim Hänneschen. Ein Portrait von Hartmut Leyendecker.

Sendedatum: 28.05.2020

„Lebe deinen Traum“ - Musiker Bisi und NZ6

Bei Rapmusik denken die meisten Leute wohl an grimmige junge Männer, die ihre Aggressionen und zwielichtigen Weltanschauungen in drastischen Textzeilen zum Ausdruck bringen: Gewalt, Drogen, Geschichten aus Leben in sozialen Brennpunkten. Rapmusik kann aber auch anders, kann clever und gefühlvoll sein. Das beweisen die beiden Musiker Bisi und NZ6 [Anm.: gesprochen „Nissa“] aus Köln. Im Rahmen unserer Reihe „Lebe deinen Traum“ hat sich Florian Eßer mit den beiden über ihre Arbeitsweise, Köln und den Anspruch an ihre Musik unterhalten. 

Sendedatum: 03.05.2020

Nils Kruse-lebe deinen Traum

In unserem neuen Format "Lebe deinen Traum“ stellen wir Ihnen jeden Monat einen Menschen vor, der seine persönliche Leidenschaft in seinem alltäglichen Leben auslebt, ohne existentiell von ihr abhängig zu sein. Diesmal geht es um den Kölner Nils Kruse. Seit mehr 15 Jahren ist er als Kulturreferent im Kompetenzzentrum Jugendarbeit der evangelischen Landeskirche im Rheinland tätig. Auch in dieser Funktion ist seine Gitarre manchmal im Einsatz. Sie begleitet ihn schon seit seiner Kindheit und die Musik, die er darauf macht, ist zu seiner persönlichen Leidenschaft geworden. Jutta Hölscher wollte genauer wissen, wie das alles entstanden ist.

Sendedatum: 23.04.2020

„Katakomben“ – eine Fantasy-Taverne für Rollenspiel-Fans

„Lebe Deinen Traum“ heißt unsere neue Rubrik im Magazin Rheintime. Hier möchten wir Menschen vorstellen, die sich neben ihrem „normalen“ Berufsleben noch einer ganz anderen Leidenschaft mit Herzblut widmen. So wie Mercedes Buyala aus Köln. Sie hat sich seit über 25 Jahren den Live-Rollenspielen verschrieben und organisiert jeden Monat in Köln die „Katakomben“ – eine Fantasy-Taverne für Rollenspiel-Fans. Unser Reporter Max Rohwer hat sie und ihre Mitstreiter dort getroffen.

Sendedatum: 19.03.2020