Umwelt und Nachhaltigkeit

Der Begriff "Umwelt" ruft oft Assoziationen hervor, die uns hilflos erscheinen lassen. Doch Umwelt ist auch klein, betrifft eben nicht nur die Gletscher der Arktis, sondern auch den Park um die Ecke oder den eigenen Vorgarten, sofern es den gibt. Die große Lösung der Umweltprobleme kann nur gelingen, wenn wir auch bei den kleinen Dingen auf unsere Umwelt achten. Das kann der eigene Behälter für das Getränk unterwegs sein, der Verzicht auf eine Autofahrt, aber auch die Anlage eines Biogartens.

„Grüne Kirche“ Köln

Klimawandel – Dieses Schlagwort beherrscht zurzeit die öffentliche Debatte. Dennoch mangelt es an wirklich überzeugenden Konzepten. Neben vielen Initiativen und Organisationen greift auch die Melanchthonakademie das Thema auf und lädt am 17. Mai zur Veranstaltung „Grüne Kirche“ ein. Mit dabei sind die Umweltbeauftragten aller vier Kölner Kirchenkreise. Anne Siebertz berichtet für Studio ECK.

Sendedatum: 02.05.2019

Klimawandelgerechte Metropole Köln

Der letzte Sommer zeigte es deutlich: Der Klimawandel ist nicht etwas, das uns erst in der Zukunft droht, sondern er ist bereits da und beinflusst unsere Gegenwart. Nun müssen wir lernen, mit dem, was wir jetzt nicht mehr ändern können, zu leben. Wie andere europäische Metropolen bereitet sich auch Köln konkret auf die neuen Herausforderungen vor, berichtet Kirsty Lyu.

Sendedatum: 28.04.2019

Schadstoffmobil Hürth

In den meisten Haushalten sammeln sich verschiedene Schadstoffe. Unter anderem solche, die Bürger ganz gezielt einkaufen. Zum Beispiel, um die Wohnung zu säubern oder ihr einen neuen Anstrich zu verleihen. Sind diese Umweltgifte einmal da, ist es gar nicht so einfach, sie wieder loszuwerden. Bei vielen Menschen stapeln sich daher unter der Spüle und im Keller halbvolle Tuben und Dosen und rosten jahrelang vor sich hin. Das Schadstoffmobil in Hürth kann hier Abhilfe schaffen. Kirsty Lyu berichtet.

Sendedatum: 07.04.2019

Grün hoch 3

Der Frühling ist da, die Bäume treiben aus – die ideale Zeit, um sich ein wenig eingehender mit der Vegetation zu beschäftigen. Gärtnereien und Wochenmärkte locken bereits mit einem reichen Blumenangebot für Balkon und Garten. Das städtische Förderprogramm Grün hoch 3 zielt auf Pflanzenwachstum an ganz anderen Orten: Fassaden, Dächer und betongraue Hinterhöfe. Für neue Begrünung können Hausbesitzer, Vereine, Begegnungsstätten und Seniorenheime 50% Zuschuss erhalten. Kirsty Lyu berichtet. 

Sendedatum: 28.03.2019

Kohleausstieg

Der Kohleausstieg ist ein heiß diskutiertes Thema. Einerseits wird in Deutschland immer weniger Kohle gefördert, andererseits immer mehr Kohle aus Ländern importiert, in denen der Kohleabbau mit Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung verbunden ist. Eine Veranstaltung in der Melanchthon-Akademie hat die Hintergründe beleuchtet. Christian Klein berichtet.

Sendedatum: 14.02.2019

Wasserversorgung in Hürth

Dat Wasser vun Kölle is jot – bald ist Karneval und dieser Ohrwurm wird sicherlich auch hier im Erftkreis dann wieder oft zu hören sein. Bis es in Köln gut und sauber aus dem Hahn sprudelt, hat es jedoch einen langen Weg hinter sich. Das ist auch im Erftkreis nicht anders. Kirsty Lyu hat sich die Wasserversorgung in Hürth einmal genauer angeschaut. 

Sendedatum: 03.02.2019

Biogarten der Volkshochschule am Thurner Hof in Köln-Dellbrück

Manchmal macht man auch in Köln schöne Entdeckungen. Wie den Biogarten der Volkshochschule am Thurner Hof in Köln-Dellbrück, den es schon 30 Jahre gibt. Der Garten ist offen für alle und kann jederzeit besichtigt werden.in Dellbrück. Hartmut Leyendecker hat für Sie einen Ausflug dorthin gemacht.

Sendedatum: 26.07.2018

"The Good Food" gegen Lebensmittelverschwendung

6,7 Millionen Tonnen Lebensmittel werden jährlich weggeworfen, das macht 82 Kilogramm pro Person in nur einem Jahr. Viele von diesen Lebensmitteln sind aber durchaus noch genießbar und werden somit völlig unnötig vernichtet. Es gibt viele Mittel und Wege sich dieser Lebensmittelverschwendung entgegen zu stellen. Studio Eck Reporterin Eva Burghardt hat sich einer diese Möglichkeiten genauer angesehen und war bei „The Good Food“ in Köln-Ehrenfeld. 

Sendedatum: 10.05.2018

HonigConnection

Welch wichtige Aufgabe die Bienen in unserem Ökosystem haben, ist vielen Menschen gar nicht klar. Dies wollen nun zwei engagierte Imkerinnen aus Köln zusammen mit dem Kölner Imkerverein ändern. Dazu haben sie eigens die Umweltbildungsinitiative HonigConnection gegründet, die mit zahlreichen Aktionen und Kampagnen an die Öffentlichkeit tritt.

Sendedatum: 26.04.2018

Verein zum Erhalt der Nutzpflanzenvielfalt VEN

Der Artenreichtum schwindet rapide – zuletzt ließen dramatische Zahlen zum Rückgang der Insekten die Öffentlichkeit aufhorchen. Doch die Vielfalt schrumpft auch bei den Nutzpflanzen. Der Verein zum Erhalt der Nutzpflanzenvielfalt VEN stellt sich dem Trend entgegen.

Sendedatum: 05.04.2018

Seiten