Verkehr

Verkehr ist für viele Menschen einer der dominierenden Stressfaktoren. Wege zur Arbeit, zum Arzt oder einfach nur zu einer Verabredung sind in ihrem Zeitbedarf fast nicht mehr vorhersehbar. Der öffentliche Personenverkehr und Autos werden durch marode Infrastruktur massiv behindert. Der Stau beginnt vor der Haustür, und die Abgase gefährden die Gesundheit.
Dass Alternativen nötig sind, liegt auf der Hand: von zu Hause arbeiten, Wege mit dem Fahrrad oder E-Bike zurücklegen oder zu Fuß gehen.
Auf dieser Seite können Sie nachlesen und hören, was Studio ECK zum Thema gesendet hat.

Neue Anbieter für Leihfahrräder in Köln

Rund 3.500 Leihfahrräder gibt es in Köln. Noch ist der Markt fest in der Hand von Bahn und KVB. Das könnte sich bald ändern, wenn demnächst zwei asiatische Anbieter in Köln aktiv werden. Geplant sind dann 4500 neue Leihfahrräder auf den Straßen der Stadt. Max Rohwer berichtet.

Sendedatum: 
14.06.2018

Bürgerbewegung „Köln kann auch anders“

Radfahren in Köln – ein Thema, bei dem sich keine einfache Lösung abzeichnet. Um Rat und Verwaltung mit der Bürgerschaft zu vernetzen, bringt die Bürgerbewegung „Köln kann auch anders“ Experten, Akteure und Bürger bei solchen und anderen Fragestellungen der Stadt zusammen und organisiert Veranstaltungen. Wer das Radeln in der Großstadt schon mal auf Zeit ausprobieren will, kann sich bei der Aktion Stadtradeln registrieren und mitstrampeln. Anne Siebertz berichtet.

Sendedatum: 
14.06.2018

Kollegengespräch zur Situation für Radfahrer in Köln 

Hartmut Leyendecker hat sich an einem Samstagmorgen von Holweide aus mit dem Fahhrad Richtung Innenstadt aufgemacht und hat mit einigen Radfahrern und Radfahrerinnen über die Situation für Radfahrer in Köln gesprochen.

Sendedatum: 
14.06.2018

Radverkehrskonzepte der Stadt Köln

Seit Anfang der 90er Jahre gibt es in der Stadt Köln einen Fahrradbeauftragten. Aus der anfänglichen Ein-Mann-Abteilung ist im Laufe der Zeit ein großes Team geworden, Zeichen für den gewachsenen Stellenwert umweltfreundlicher Mobilität. Es ist im Amt für Straßen- und Verkehrsentwicklung angesiedelt und kümmert sich um eine breites Aufgabenspektrum, unter anderem um die Entwicklung und Umsetzung von Radverkehrskonzepten. 

Sendedatum: 
14.06.2018

Projekt „Walking Bus“

Zwei Rodenkirchener Grundschulen packen es an: seit dem Frühjahr laufen die Kinder der KGS Grüngürtelschule und der Ernst-Moritz-Arndt-Schule wieder zur Schule, statt mit dem Auto gefahren zu werden. Damit sie sicher ankommen, haben die Schulen das Projekt „Walking Bus“ ins Leben gerufen. Da gibt es festgelegte Routen mit Haltestellen, einem Fahrplan oder besser gesagt einem „Gehplan“ und natürlich mit etlichen "Busfahrerinnen": Eltern, die die Kinder zur Schule begleiten. Zu Fuß natürlich. Wenn Sie von ähnlichen Projekten berichten können, freuen wir uns über eine Mail an redaktion@studioeck.de.

Sendedatum: 
09.11.2017

STADTRADELN Köln

STADTRADELN, das heisst 21 Tage gemeinsam radeln für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität! Alle, die in der Stadt Köln wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen. 

Die Stadt Köln nimmt vom 17. Juni bis 07. Juli 2017 am STADTRADELN, Runde 10 teil. Claudia Mooz berichtet für Studio ECK. 

Sendedatum: 
29.06.2017