Magazin Rheintime

Radio Köln
11.08.2016 - 20:04

Die „Junge Akademie“ ist eine Plattform der „Akademie der Künste der Welt“, die den Austausch zwischen jungen Künstlern und Kulturschaffenden aus Köln über künstlerische und gesellschaftliche Themen und Diskurse fördert und einen Ort für interdisziplinäre Zusammenarbeit an professionellen künstlerischen Projekten bietet. Christina Löw hat sich für uns die Arbeiten des Gemeinschaftsprojekts „Kindly Disinvited“ angeschaut und mit zwei der jungen Künstlerinnen gesprochen.
Als Ort der Begegnung baut das Interkulturelle Zentrum (IKZ) Buchheim als eines von 37 IKZ in Köln Berührungsängste ab. Es fördert die Integration der in Köln lebenden Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Wurzeln. Das IKZ Buchheim besteht seit 5 Jahren und hat vor kurzem neue Räume bezogen: Frankfurter Straße 104. Wir berichten.

Autoren: 
Christina Löw, Martina Schönhals
Moderation: 
Anne Siebertz