Studio ECK Podcast

Auf dieser Seite bieten wir Ausschnitte aus unseren Sendungen als Hörbeispiele zur privaten Nutzung an. Bitte beachten Sie die Urheberrechte, die bei Studio ECK e.V. und den beteiligten Autor*innen und Sprecher*innen liegen.

Schreibgruppen in Köln

Köln schreibt – und die Anzahl der Schreibgruppen in Köln lässt sich sicher nicht an zwei Händen abzählen. Corona hat die Treffen in Präsenz erschwert und öffentliche Lesungen verhindert. Dennoch findet kreatives Schreiben natürlich weiter statt. Eva-Maria Marx hat für uns gleich mit drei Schreibgruppen Kontakt aufgenommen, die eigentlich gemeinsam auf einem Gartengelände der Ehrenfelder Genossenschaft ihre Texte einem Publikum vorstellen wollten. Die Lesung konnte nicht stattfinden. Wie und was die Autor*innen schreiben und was sie weiterhin motiviert, hat sie dennoch herausfinden können. 
Einer von ihnen ist Klaus Huppert. Er nimmt uns mit in den Oasenhaften Vondelpark in Amsterdam - passenderweise benannt nach Joost van den Vondel (1587–1679), einem niederländischen Dichter und Dramatiker.

Sendedatum: 17.06.2021

Die Vespa - Modeikone und Kultobjekt

Alt und modern, klassisch und revolutionär, eine Mode-Ikone, die uns seit Jahrzehnten ständig begleitet: Es geht um die Vespa, hoch geschätzt in aller Welt und hier bei uns ein Zeichen für einen Lebensstil nach dem „italian style“. Vespa fahren ist ganz anders als sich mit dem Motorrad zu bewegen: locker, entspannt, man genießt den Wind im Gesicht und man fühlt sich wie im Urlaub in Italien. So das Klischee-und wie so oft ist daran etwas wahres. Ende der Neunziger Jahren setzte die Firma Piaggio, Hersteller der Vespa, die Produktion aus. Es folgte eine Welle von Protesten der Fans und Liebhaber, woraufhin in kurzer Zeit ein neues Design entwickelt wurde und die Vespa ihre Position als Kult- und Kunstobjekt wieder belegen konnte. Heute gehen wir mit Silvio Cisamolo auf die Reise und lernen verschiedene Facetten des kultigen Motorrollers kennen.

Sendedatum: 17.06.2021

GOA - Gaststätten ohne Alkohol

Wir reisen in die Kölner Vergangenheit, in die späten 20er Jahre des letzten Jahrhunderts: In diesen Jahren gründete der sehr aktive Kölner Frauenverband den Verein GOA! Was GOA bedeutet hat Eva-Maria Marx für uns herausbekommen im Gespräch mit der Historikerin Irene Franken vom Kölner Frauengeschichtsverein.

Sendedatum: 10.06.2021

Turtle Foundation

Wussten Sie, dass in Indonesien ein Schildkrötenei etwa fünf bis zehnmal so teuer ist wie ein Hühnerei? Und dass knapp 100 solcher Eier dem Monatslohn eines Facharbeiters entsprechen? Kein Wunder, dass dort Nesträuber unterwegs sind, was mit ein Grund ist für das Aussterben der archaischen Tiere. Wie man sie von Köln aus schützen kann, weiß Hiltrud Cordes, Geschäftsführerin der Turtle Foundation, eine international tätige Organisation, die sich für den Schutz der Schildkröten einsetzt. Anne Siebertz hat nachgefragt.

Sendedatum: 10.06.2021

Klimaschutz in Köln

Eins komma fünf Grad. Das ist das Ziel, oder besser die Grenze der globalen Erwärmung, die die Welt nicht überschreiten darf. Und natürlich gilt, dass die Menschheit an jedem Ort dazu beitragen muss, diese Grenze nicht zu überschreiten. Die Stadt Köln hat 2019 mit der Erklärung des Klimanotstands die Notwendigkeit von Veränderung unterstrichen. Hartmut Leyendecker berichtet.

Sendedatum: 10.06.2021

Die Querflöte, ein klassisches Instrument ?

Die Welt steht nicht still, alles ist im Wandel begriffen. Das ist natürlich keine neue Erkenntnis, aber sogar Bereiche, von denen wir vielleicht meinen, uns gut darin auszukennen, können einen beim genaueren Hinsehen oder vielmehr -hören zuweilen noch überraschen. Die Idee zum folgenden Beitrag kam Florian Hügel nämlich beim Musikhören. Die Rede ist vom Klang klassischer Musikinstrumente und wie anders sie doch im Jazz oder auch in der zeitgenössischen Musik oft gespielt werden. Diese Fassung enthält längere Musikausschnitte als die gesendete Fassung.

Sendedatum: 03.06.2021

Theaterkollektiv Zeitmaschinist*innen

Zeit ist relativ, wenn Menschen zwischen 16 und 96 Jahren sich zu einem generationsübergreifenden Theaterkollektiv – den Zeitmaschinist*innen - im Theaterlabor der Comedia Theater Köln zusammenfinden. Zeitlos ist auch das Bedürfnis, Theater trotz Pandemie zu machen und Christina Löw hat für uns nachgehört, wie das in der Praxis aussieht.

Sendedatum: 03.06.2021

Theater & gehörlose Theaterinteressierte

Auf Einladung von kubia – dem Kölner Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion – trafen sich kürzlich Theaterschaffende aus NRW zu einer digitalen Gesprächsrunde über das Thema, wie Theater und gehörlose Theaterinteressierte (besser) zusammenfinden können. Christina Löw hat für uns bei den Kölner Akteuren und Akteurinnen nachgehört – wie der aktuelle Stand ist und welche Wünsche und Pläne es für die Zukunft gibt.

Sendedatum: 27.05.2021

Berufungscoach

Irgendwie die Brötchen verdienen, oft ist dies die einzige Motivation für einen Job. Doch manche brennen regelrecht für ihre Arbeit, nennen es Berufung, und das merkt man auch. Und dann gibt es Menschen, die haben einen Geistesblitz und krempeln ihr Leben völlig um. Aber wie findet man heraus, was für einen selbst das Richtige ist? Anne Siebertz wollte genau dieser Frage auf die Spur kommen und hat bei einer Expertin nachgefragt, die sich damit bestens auskennt.

Sendedatum: 27.05.2021

Fahrrad-Restaurateur Florian Hügel

Schöne alte Dinge sammeln, das kann ein tolles Hobby sein. Doch was alt ist, hat oft Kratzer abbekommen oder funktioniert nicht mehr richtig. Da sind Menschen gefragt, die die Schäden reparieren. Hartmut Leyendecker hat einen Menschen getroffen, der sich auf die Restaurierung von Fahrrädern versteht.

Sendedatum: 20.05.2021

Seiten

Subscribe to Studio ECK Podcast