Podcast

Auf dieser Seite bieten wir Ausschnitte aus unseren Sendungen als Hörbeispiele zur privaten Nutzung an. Bitte beachten Sie die Urheberrechte, die bei Studio ECK e.V. und den beteiligten Autoren und Sprechern liegen.

„Fast Fashion- die Schattenseiten der Mode“

„Fast Fashion- die Schattenseiten der Mode“ . Unter dieser Überschrift ist zur Zeit eine Themenausstellung über die globalen Verflechtungen der Textilindustrie und ihre Auswirkungen auf Mensch und Umwelt im Museum für Völkerkunde in Köln zu sehen. Warum gibt es heute T-Shirts zu kaufen, die nicht mehr als eine Tasse Kaffee kosten? Wer profitiert davon und wer zahkt den Preis? Jutta Hölscher hat sich einer Führung im Museum angeschlossen und eine Filmemacherin getroffen, die sich intensiv mit dem Thema beschäftigt hat.

Sendedatum: 13.12.2018

Zum elften Mal „gegenlichtlesen“ im Theater „die Wohngemeinschaft“

Zum elften Mal findet am Samstag im Kölner „Theater die Wohngemeinschaft“ das „gegenlichtlesen“ statt. Seit 2010 widmen sich die Lese-Abende der „spannenden, spektakulären und unterhaltsamen Literatur“ und wollen eine Abwechslung zur klassischen Autorenlesung bieten. Max Rohwer berichtet.

Sendedatum: 13.12.2018

Welcher Weihnachtsmarkt eignet sich für Kinder?

Mehr als ein Dutzend Weihnachtsmärkte laden in diesen Adventswochen wieder zum Bummeln und Gucken, Kaufen und Glühweintrinken ein. Aber welcher Weihnachtsmarkt eignet sich besonders für Kinder? Unser Jugendreporter Tom Eggemann hat sich auf dem größten Weihnachtsmarkt in Köln – „Heinzls Wintermärchen“ auf dem Alter Markt und dem Heumarkt – mit Blick auf die jüngsten Gäste umgegschaut und umgehört.

Sendedatum: 13.12.2018

Einstein-Party in Köln

Das eigene Wissen mit anderen zu messen oder auch gemeinsam im Brainstorming die Lösung zu komplexen Fragen zu finden öffnet den Horizont und festigt die Gemeinschaft. Dies zeigt auch der Erfolg der Einstein-Party in Köln, die im November zum 18. Mal stattfand. Kirsty Werheit hat für uns vorbeigeschaut.

Sendedatum: 06.12.2018

„Wolkenstein Theater für Kinder“

Andrea Lucas und Thomas Marey machen schon seit 30 Jahren Bühnenkunst für ein junges Publikum. Sie kommt vom Tanz, er von der Musik und im Theater treffen sie sich. Nach einigen Jahrzehnten an diversen Theatern und in verschiedenen Produktionen haben die beiden in diesem Jahr das „Wolkenstein Theater für Kinder“ gegründet, um ihre Ideen unter eigener Regie umsetzen zu können. Christina Löw war bei einer der Aufführungen dabei.

    Sendedatum: 06.12.2018

    „Ruth Marten – Dream Lover“ Retrospektive in Brühl

    Ruth Marten aus New York machte mit ihrer subtilen Bearbeitung von alten Stichen international Furore.
    „Ruth Marten – Dream Lover“ heißt die Retrospektive der New Yorker Künstlerin im Max Ernst Museum in Brühl. 200 Werke aus 5 Jahrzehnten kreativen Schaffens sind in der Ausstellung versammelt, Objekte, Gemälde, Illustrationen und ihre Bearbeitungen alter Drucke. Anläßlich der Ausstellungseröffnung war die Künstlerin vor Ort und erzählte Kirsty Werheit von ihrem Schaffensprozess. 

    Sendedatum: 02.12.2018

    CJD-Abschlussfeier für die Absolventen

    Auch das Jahr 2018 endet wieder mit erfolgreichen Ausbildungsabschlüssen im CJD Berufsbildungswerk Frechen, in dem junge Menschen mit Förderbedarf eine Ausbildung in 30 Berufen absolvieren. Birgit Niclas war bei der Abschlussfeier für die Absolventen und hat sich umgehört und Eindrücke gesammelt. 

    Sendedatum: 02.12.2018

    Fusion Johannes-Kirchengemeinde und Matthäus-Kirchengemeinde in Hürth

    Die Johannes-Kirchengemeinde und die Matthäus-Kirchengemeinde in Hürth wollten nicht länger getrennt sein und schritten zur Tat. 2012 begann ihre Annäherung, seit dem Jahr 2015 sind sie offiziell vereint. Wie sie nun zusammen wirken, darüber berichtet Kirsty Werheit. 

    Sendedatum: 02.12.2018

    Düxer Strickkunst

    Düxer Strickkunst heißt ein offenes Angebot im Bürgerzentrum Deutz. Dort wird nicht einfach nur gestrickt, sondern auch der öffentliche Raum in Gemeinschaftsarbeit gestaltet. In der Vorweihnachtszeit arbeiten alle zusammen auf ein Ziel hin: den Stand am 17. und 18. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt am Roncalliplatz. Allerlei Dekoratives – natürlich selbst gestrickt oder gehäkelt – ist dort gegen eine Spende erhältlich, mit der die eifrigen Damen das Kölner Kinder- und Jugendhospiz unterstützen. Bei der Düxer Strickkunst können alle zwischen 1 und 100 Jahren mitmachen. Anne Siebertz berichtet.

    Sendedatum: 29.11.2018

    Erweiterung des NS-Dokumentationszentrums im EL-DE-Haus

    Im Juli 2017 hat der Rat der Stadt Köln für die Erweiterung des NS-Dokumentationszentrums im EL-DE-Haus gestimmt. Durch die Anmietung der beiden oberen Etagen im EL-DE-Haus kann das NS-DOK nun mit dem Konzept eines „Hauses für Erinnern und Demokratie“ ein modernes Angebot zur Demokratieförderung entwickeln und die pädagogische Arbeit sowie die Bildungsangebote ausbauen. Christian Klein berichtet für Studio ECK.

    Sendedatum: 29.11.2018

    Seiten