Studio ECK Podcast

Auf dieser Seite bieten wir Ausschnitte aus unseren Sendungen als Hörbeispiele zur privaten Nutzung an. Bitte beachten Sie die Urheberrechte, die bei Studio ECK e.V. und den beteiligten Autor*innen und Sprecher*innen liegen.

Die Lage - Freies Werkstatt Theater

Wohnen, ja das ist so ein Dauerthema in einer Großstadt wie Köln. Jetzt hat es auch in die Kultur Einzug gefunden, so etwa bei dem neuen Stück des Freien Werkstatt Theaters. Den Aufruf zum Mitmachen hören Sie hier.

Sendedatum: 04.03.2021

Hey Alter - Alte Rechner für junge Leute

Seit Corona sitzen auch die Kleinsten vor dem Rechner, um zu lernen. Wenn sie sich denn einen eigenen PC leisten können. Das ist doch ein lösbares Problem, sagten sich engagierte Menschen und gründeten die Initiative „Hey Alter“. Mit „Alter“ sind Computer gemeint, denen bei „Hey Alter“ neues Leben eingehaucht wird. Hartmut Leyendecker findet die Idee gut und hat dem Kölner Vereinsvorsitzenden Axel Sachmann gesprochen.

Nähere Information gibt es bei https://heyalter.com/koeln/

Sendedatum: 04.03.2021

Kinderbuchladen Knirps & Riese

Einmal im Jahr, immer im Herbst, vergibt Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, den Deutschen Buchhandlungspreis an kleine, inhabergeführte Buchhandlungen im Bundesgebiet, die ein anspruchsvolles und vielseitiges literarisches Sortiment oder ein kulturelles Veranstaltungsprogramm anbieten, innovative Geschäftsmodelle verfolgen oder sich im Bereich der Lese- und Literaturförderung für Kinder und Jugendliche engagieren. 2020 war auch der Kölner Kinderbuchladen Knirps & Riese aus Ehrenfeld mit unter den Preisträgern. Christina Löw hat für uns mit den Inhaberinnen Sabine Klare und Thea Wittmann gesprochen.

Sendedatum: 25.02.2021

Audiowalks des FWT Köln

Der zweite Lockdown fordert auch von allen rund um das Theater große Geduld und neue Konzepte. Aber die Archive "leerstreamen" bringt auch niemanden weiter, so eine Erfahrung aus dem letzten Lockdown im Frühjahr. Das Freie Werkstatt-Theater nutzt den jetzigen Lockdown, um neue kreative Ideen zu entwickeln, wie es sich in Zukunft aufstellen  will und wie es sein Profil schärfen kann. Bekannt ist das Theater in der Südstadt auch für seine vielfältigen und hochbepreisten Kinder- und Jugendproduktionen, angefangen von der Babybühne bis hin zu Angeboten in Zusammenarbeit mit Schulen für ältere Jugendliche. Jetzt überzeugt das Theater mit dem Angebot eines Wohnwalks für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren. Was zunächst als Weihnachtsgeschenk für Alleinerziehende gestartet wurde, erwies sich als großer Erfolg und kann nun gebucht werden: Eine Reise nach Wohnanien, zwei Kinder oder Jugendliche treffen sich mit dem Smartphone im eigenen Zuhause. Jutta Hölscher hat mal nachgefragt bei den Machern.

Sendedatum: 25.02.2021

Bildhauerin Kathrin Kleinau

Etwas Gegenständliches, Künstlerisches erschaffen, mit eigenen Händen , das war schon immer der Traum der Bildhauerin Kathrin Kleinau. Verwirklicht hat sie ihn zusammen mit ihrem Partner in ihrem Atelier in Frechen. Anne Siebertz hat mit ihr gesprochen über Steine, Ton, Holz und darüber, was das mit Menschen zu tun hat.

Sendedatum: 21.02.2021

Trauerrednerin Pia Blome-Drees

Das Sterben und die Trauer gehören zu unserem Leben. Menschen, die innerhalb von Wochen an COVID-19 sterben erinnern uns unsanft an den Tod, den wir sonst gerne verdrängen. Trauerrednerin Pia Blome-Drees ist evangelische Christin aus Überzeugung und engagiert sich vielfach ehrenamtlich, ob in der Ökumene oder bei Kirchentagen. Ihre Leidenschaft für Sprache und ihre Empathie für Menschen in Not wurde für sie zur Berufung: Sie ist seit rund sechs Jahren als Trauerbegleiterin und freie Rednerin im Einsatz. Jutta Hölscher hat sie getroffen.

Sendedatum: 21.02.2021

Neuer Leiter des CJD Berufsbildungswerks Frechen

Im CJD Berufsbildungswerk Frechen, in dem 250 junge Menschen mit Lernbehinderungen und sonderpädagogischem Förderbedarf eine Ausbildung mit Kammerabschluss in 30 Berufen absolvieren, hat Anfang Januar 2021 Boris Lietz die Leitung übernommen. Mit einem neuen Leiter kommen in der Regel auch neue Impulse. Was sind die Pläne von Boris Lietz? Welche Visionen hat er. Birgit Niclas hat mit ihm darüber gesprochen.

Sendedatum: 21.02.2021

„Generationenchallenge“, überregional und digital

Viele Menschen engagieren sich in Vereinen, in Initiativen, treffen dort Gleichgesinnte. Meist jedoch sind diese Gruppen homogen, zumindest, was das Alter anbelangt, d.h. es treffen sich dort entweder junge Leute oder Ältere, die sich ehrenamtlich engagieren. Um in einer zunehmend digitalisierten Welt der Distanz zwischen Jung und Alt entgegenzuwirken, fand Ende November - überregional und digital - eine großangelegte „Generationenchallenge“ statt, ein Projekt im Rahmen von Generationen im Gespräch, organisiert von BildungsCent e.V., der Bundeszentrale für politische Bildung und labconcepts. Generationen im Gespräch wird gefördert von der Skala-Initiative.

Sendedatum: 18.02.2021

Insekten als Nahrungsmittel aus westlicher Sicht

Insekten gelten als Nahrungsmittel der Zukunft. Sie sind nicht nur nahrhaft, sondern produzieren auch deutlich weniger CO2 als Kühe oder Schweine. Doch bei vielen Menschen dominiert der Ekel davor, Mehlwürmer, Heuschrecken oder Maden zu verspeisen. Wie man sie dennoch davon überzeugen kann, Insekten zu essen, weiß Prof. Fabian Christandl von der Kölner Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien. Christina Löw hat mit ihm gesprochen.

Sendedatum: 18.02.2021

Insekten als Nahrungsmittel

Angesichts riesiger Rinderherden, die Unmengen Methan in die Atmosphäre rülpsen und all der anderen Folgen der Massentierhaltung macht man sich auch in Europa zunehmend Gedanken über umweltverträgliche Fleischalternativen.
Wie wäre es zum Beispiel mit Entomophagie (Insekten als Nahrungsmitteln)?

Sendedatum: 14.02.2021

Seiten

Subscribe to Studio ECK Podcast