Podcast

Auf dieser Seite bieten wir Ausschnitte aus unseren Sendungen als Hörbeispiele zur privaten Nutzung an. Bitte beachten Sie die Urheberrechte, die bei Studio ECK e.V. und den beteiligten Autoren und Sprechern liegen.

Mittelalterliche Stadtrallye

Ferien! Für Kinder heißt das viel Zeit zu toben, spielen und Welt erkunden. Wie wäre es mit verborgenen Skeletteilen und Mittelalterlichem Reliquienhandel? Regelmäßig im Frühjahr und im Herbst können Kölner Grundschulen ihre Heimat Köln in einer Ferienerlebniswoche der SK Stiftung Kultur spielerisch entdecken. Eine mittelalterliche Stadtrallye führt die Kinder an magische Orte der Kölner Innenstadt. Wie war das früher? Wie haben die Menschen hier früher gelebt? Claudia Mooz berichtet.

Sendedatum: 
24.05.2018

10 Jahre Jugendhaus TREFFER in Köln-Buchheim

Vor zehn Jahren öffnete das Jugendhaus TREFFER in Köln-Buchheim seine Türen. Seitdem kommen jeden Tag Kinder und Jugendliche hierher, um Freunde zu treffen: Im TREFFER können sie rappen, tanzen, singen, musizieren, kochen, essen und vieles mehr. Martina Schönhals hat die Geburtstagsfeier des TREFFER besucht.

Sendedatum: 
17.05.2018

Umzug des Girlspace e.V.

Bauliche Maßnahmen am Kapitelhaus in der Kölner Südstadt zwangen den Verein Girlspace e.V., für seine Medienangebote für Mädchen andere Räumlichkeiten zu finden. Die evangelische Gemeinde Köln an der Thomaskirche im Norden der Innenstadt bot ihnen einen Medienraum an. Dort hat das Girlspace nun für mindesens zwei Jahre vorübergehend eine neue Heimat gefunden. Jutta Hölscher berichtet.

Sendedatum: 
17.05.2018

Streichung vom Mitteln der LfM bei Jugend-Radioprojekten

Studio Eck engagiert sich seit seiner Gründung in der Vermittlung von Medienkompetenz. Immer ein wichtiger Eckpfeiler dabei: die Durchführung von Radioprojekten. Mit Konfirmanden oder Aussiedlern, Schülern oder Senioren, quer durch alle gesellschaftlichen Schichten und Altersstufen. Ein vielfach mit dem Bürgermedienpreis ausgezeichnetes Engagement, das die finanzielle Förderung durch die Landesanstalt für Medien erst möglich machte. Nachdem vor einigen Jahren bereits die Zuschüsse für Projekte mit Erwachsenen gestrichen wurden, wurde dieses Jahr auch bei der Arbeit mit dem Nachwuchs drastisch der Rotstift angesetzt. Kirsty Werheit berichtet. 

Sendedatum: 
10.05.2018

„Sea-Watch“

Seit 2015 ist die Initiative „Sea-Watch“ auf dem Mittelmeer aktiv, um Menschen in Seenot zu retten. Das Schiff „Sea-Watch 3“ patrouilliert  vor der libyschen Küste und nimmt Menschen in Not an Bord. Zur Luftaufklärung steht sogar ein Flugzeug zur Verfügung. Allein von November 2017 bis Januar 2018 war die „Sea-Watch 3“ an der Rettung von rund 1500 Menschen beteiligt. Max Rohwer berichtet.

Sendedatum: 
10.05.2018

"The Good Food" gegen Lebensmittelverschwendung

6,7 Millionen Tonnen Lebensmittel werden jährlich weggeworfen, das macht 82 Kilogramm pro Person in nur einem Jahr. Viele von diesen Lebensmitteln sind aber durchaus noch genießbar und werden somit völlig unnötig vernichtet. Es gibt viele Mittel und Wege sich dieser Lebensmittelverschwendung entgegen zu stellen. Studio Eck Reporterin Eva Burghardt hat sich einer diese Möglichkeiten genauer angesehen und war bei „The Good Food“ in Köln-Ehrenfeld. 

Sendedatum: 
10.05.2018

Verein Neues Wohnen im Alter

Der Verein Neues Wohnen im Alter ist eine Beratungs- und Koordinierungsstelle für alternative Wohnformen in Köln.
Der Verein besteht seit über 30 Jahren und ermöglicht professionelle Beratung und Unterstützung bei Konzeptentwicklungen und knüpft Kontakt zu Bauträgern. Claudia Mootz berichtet für Studio ECK. 

Sendedatum: 
03.05.2018

Projekt „Wallraf digital“ der Uni Köln

Am 9. Mai 1818 unterzeichnete der Theologe, Universitätsrektor und Sammler Ferdinand Franz Wallraf sein Testament zugunsten der Stadt Köln. Sein letzter Wille besagt, dass seine umfangreiche und vielfältige Sammlung „zu ewigen Tagen“ in seiner Heimatstadt „zum Nutzen der Kunst und Wissenschaft“ verbleiben sollte. Heute, 200 Jahre später, gibt es einige Veranstaltungen in Köln, die das Leben und Tun von Ferdinand Franz Wallraf in den Mittelpunkt stellen – ihren Ausgangnahmen diese im Projekt „Wallraf digital“ der Universität zu Köln. Christina Löw berichtet.

Sendedatum: 
03.05.2018

HonigConnection

Welch wichtige Aufgabe die Bienen in unserem Ökosystem haben, ist vielen Menschen gar nicht klar. Dies wollen nun zwei engagierte Imkerinnen aus Köln zusammen mit dem Kölner Imkerverein ändern. Dazu haben sie eigens die Umweltbildungsinitiative HonigConnection gegründet, die mit zahlreichen Aktionen und Kampagnen an die Öffentlichkeit tritt.

Sendedatum: 
26.04.2018

Förderverein „Pänz im Veedel“

Der Förderverein „Pänz im Veedel“ - kurz PiV- besteht seit 11 Jahren. Der Verein sammelt Spenden, um die Kinder in den Kitas und Familienzentren des Diakonischen Werkes zu fördern. Die Einrichtungen liegen in sozial benachteiligten Stadtteilen im Kölner Norden und in Köln-Rechtsrheinisch. Das PiV-Jahresprojekt 2018 heißt „Vom Ich zum Du zum Wir– Wie der Tanz kleine Menschen verbindet!“: Rund 250 Kinder zwischen 4 und 6 Jahren nehmen daran teil. Martina Schönhals besuchte eine Tanzstunde in der Kita Neue Kempener Straße in Köln-Mauenheim. Außerdem sprach sie auf der 11-Jahr-Feier von PiV mit dem Vorsitzenden Gerhard Müllner und mit Bettina Bierdümpel vom Verein „Anderstanzen – ästhetische und kulturelle Bildung im Tanz“. 

Sendedatum: 
26.04.2018

Seiten