Aktuelle Podcasts

Auf dieser Seite bieten wir die Beiträge unserer letzten Sendungen als Hörbeispiele zur privaten Nutzung an. In den Themenrubriken finden Sie die Beiträge zu unseren Jahresschwerpunkten. Dort sind auch ältere Beiträge enthalten.
Bitte beachten Sie die Urheberrechte, die bei Studio ECK e.V. und den beteiligten Autor*innen und Sprecher*innen liegen.

Helfende Hände Wesseling

Wer ehrenamtlich tätig ist, leistet einen großen Beitrag für die Gesellschaft. So wie Uli Krusius, der sich bei der Nachbarschaftshilfe Helfende Hände in Wesseling engagiert und seine Zeit besonders älteren Menschen schenkt, die er zu Terminen begleitet oder mit ihnen Spazieren geht. Dem Rentner bringt das Ehrenamt viel Spaß und viele neue Begegnungen.

Sendedatum: 18.02.2024

Kinderschutzbund

Der Kinderschutzbund ist ein bundesweit agierender Verein mit Landes- und Ortsgruppen. 1993 wurde der Ortsverband Hürth von fünfzehn damals jungen Leuten gegründet, die eine Lobby für Kinder und ihre Rechte bilden wollten, ergänzend zu dem, was Stadtverwaltung und andere Träger anbieten. Für Teilhabe, gewaltfreie Erziehung, Gerechtigkeit und gegen Kinderarmut.30 Jahre nach seiner Gründung zählt der Verein rund 100 Mitglieder, ungefähr ein Drittel davon bringt sich aktiv ein. Jutta Hölscher hat zwei von Ihnen in den Räumlichkeiten an der Kölnstraße in Hermülheim getroffen.

Sendedatum: 18.02.2024

Zero Waste in Kirchengemeinden

Angesichts immer größer werdender Müllberge ist „Zero Waste“ eine wichtige Initiative, die versucht dagegen zu steuern. Dass gerade in Kirchengemeinden hier ein großes Potential liegt, hat Studienleiter Martin Horstmann der Melanchthonakademie erkannt und einen Arbeitskreis mit vier Pilotgemeinden eingerichtet. Anne Siebertz berichtet über die Fortschritte.

Sendedatum: 18.02.2024

Zero Waste in Kirchengemeinden

"Zero Waste" ist ein wichtiges Thema, das sich gerade in Kirchengemeinden gut gemeinschaftlich angehen lässt. Über Gremien, Konfi-Gruppen, Männer- und Frauenkreise lassen sich z.B. Repair-Cafés, Kleidertauschbörsen und Flohmärkte organisieren. Anne Siebertz hat einige Ideen gesammelt.

Sendedatum: 18.02.2024

100 Jahre Hansahochhaus

Köln hat viele Baudenkmäler und nicht alle stammen aus der Antike, dem Mittelalter oder der Neuzeit. Vor 100 Jahren entstand beispielsweise das heute denkmalgeschützte Hansahochhaus, mit dessen Bau 1924 mehrere Rekorde gebrochen wurden. Mehr dazu hören wir jetzt von Studio-Eck-Reporter Christian Klein.

Sendedatum: 15.02.2024

TheaterKölnSüd

Eine kleine Theaterproduktion auf großer Bühne: das Laienensemble Theaterkölnsüd war viele Jahre lang in der Südstadt beheimatet, und die fulminanten Vorstellungen waren stets ausgebucht. Jetzt ist das Theater umgezogen in die Offene Schule in Rodenkirchen/Sürth und zeigt dort mit erweitertem Ensemble und auf einer riesigen Bühne sein diesjähriges Stück „Die Spielverderber“ von Michael Ende. 12 Vorstellungen gibt es zwischen dem 1. und 24 März, und es lohnt sich, bereits jetzt ein Ticket zu reservieren.

Sendedatum: 15.02.2024

Projekt "Diversität stärken"

Für Dorothea Ugi, Pfarrerin in Nippes, ist Kirche als ein Ort der Vielfalt, wo alle willkommen sind, ein Herzensanliegen. Priska Mielke hat mit ihr über das Projekt "Diversität stärken" gesprochen, das vom Kirchenkreis Köln-Mitte und der evangelischen Kirche im Rheinland unterstützt wird.

Sendedatum: 04.02.2024

Kinder-Audioguide Rautenstrauch-Joest-Museum

Lust auf eine museale Spurensuche? Im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum gibt es ganz viel über die verschiedenen Kulturen der Welt zu entdecken. Christina Löw hat sich vom Kinder-Audioguide durch die Ausstellung führen lassen – und mit Leon und Aminata, Miss Global und Sammlungsgründer Wilhelm Joest so einige der Sammlungsobjekte genauer kennengelernt.

Sendedatum: 01.02.2024

Singen tut gut!

Singen ist die älteste musikalische Ausdruckform des Menschen, Gesang findet in allen Zeiten und Kulturgruppen statt und kann alle Lebenssituationen begleiten. Gemeinsam zu singen kann den Gemeischaftssinn stärken, auch unter Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Tradition und Kultur. Singen kann positiv auf unsere Stimmung wirken und sogar bei chronischen Erkrankungen helfen, z.B. bei lungenkranken Patient:innen. Silvio Cisamolo hat für uns in Chören und Sänger:innen recherchiert. 

Sendedatum: 01.02.2024

„Neue alte Leitung“ im FWT

Das freie Werkstatttheater, kurz FWT gibt es seit 1977 in der Kölner Südstadt. Vor vier Jahren bekam der damalige Leiter Gerhard Seidel den Dramaturgen Guido Rademachers als künstlerischen Leiter an die Seite. Seit November 2023 ist aus dem Duo ein Quartett geworden. Gerhard Seidel konzentriert sich nun auf die Geschäftsführung und wird sich peu a peu in den Ruhestand verabschieden. Ein Generationenwechsel steht an, der aber nicht abrupt, sondern langsam vor sich gehen soll. Nach einem OpenCall verstärken nun der Performance-Künstler Jascha Sommer und die Dramaturgin Dandan Liu die Leitung des FWT. Jutta Hölscher hat mit beiden gesprochen.

Sendedatum: 25.01.2024