Unsere Schwerpunkte

Wie schon im vergangenen Jahr werden unsere Beiträge rund
um das Leben in Köln und Region 2019 einige Schwerpunkte haben. Dazu gehören beispielsweise das Engagement im Ruhestand und Barrierefreiheit.
Die Beiträge können Sie nach Themen sortiert hier finden.

Aktuelles aus der Redaktion

Magazin Rheintime

Radio Köln
21.03.2019 - 20:04

Märchen sind etwas wunderbares: Sie erzählen die Dramen des Lebens komprimiert in einer einfachen Geschichte, die meist gut endet. Soweit, so bekannt. Aber wussten Sie, dass es professionelle Märchenrzählerinnen gibt? Wir stellen Ihnen Vera Ruhrus vor. 
Im Freien Werkstatttheater in der Südstadt feierte vor kurzem ein besonderes Stück Premiere: „die Räuber der Geschichte“. Es skizziert einen möglichen anderen Verlauf der Geschichte zwischen Westeuropa und dem Nahen Osten. Im Zentrum die Fragen: Was wäre wenn? Wer könnten wir sein?

Magazin Rheintime

Radio Köln
14.03.2019 - 20:04

Schlechte Nachrichten geben den Takt vor in der Informationsgesellschaft. Jedes Medium, ob Fernsehen, Internet oder Radio nährt sich von Ihnen, denn sie sorgen für Aufmerksamkeit und hohe Klickzahlen. Doch bildet ihre Allgegenwart die Realität ab? Ist wirklich alles so schlecht? Studio Eck ist Anhänger des konstruktiven Journalismus – denn es ist nicht alles so schwarz, wie es scheint. Wir berichten über Menschen und Initiativen, die nach Lösungen für aktuelle Entwicklungen sorgen und einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft leisten.

Magazin Rheintime

Radio Köln
07.03.2019 - 20:04

Heute widmen wir uns eine ganze Stunde lang dem Thema Barrierefreiheit. Zuerst geht es um die Aktion „100 Rampen für Köln“ der Projektgruppe frank und frei vom Verein Junge Stadt Köln. Ziel des Vereins Junge Stadt Köln ist es, junge Bürger aktiv an der Gestaltung ihres Lebensraums teilhaben zu lassen. 
Wer unter einer Augenerkrankung leidet oder blind ist, braucht technische Hilfsmittel, um im Alltag zurechtzukommen. 

Sendung entfällt wegen Karneval

Radio Köln
28.02.2019 - 20:04

Rheintime entfällt wegen Weiberfastnacht...bis nächste Woche!

Magazin Rheintime

Radio Köln
21.02.2019 - 20:04

Schaut man im Alltag einmal genauer hin, begegnen wir immer wieder einer unglaublichen Vielfalt. Egal ob es  die Nudelbox beim China-Restaurant ist oder der neuste Modetrend aus den USA. Vielfältig sind auch die Arbeitskollegen oder der Freundeskreis. Wir kommen aus allen Ecken der Welt. Aber wie stehen Eltern zu Kinderserien, die diese Realität widerspiegeln? Um diese Frage zu beantworten, machte sich unser Reporter Boran Akkoc beim Thementag Afrika im Rautenstrauch Joest-Museum auf den Weg und sah sich mit anderen Eltern eine afrikanische Kinderserie an. 

Magazin Rheintime

Radio Köln
14.02.2019 - 20:04

Der Kohleausstieg ist ein heiß diskutiertes Thema. Einerseits wird in Deutschland immer weniger Kohle gefördert, andererseits immer mehr Kohle aus Ländern importiert, in denen der Kohleabbau mit Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung verbunden ist. Eine Veranstaltung in der Melanchthon-Akademie hat die Hintergründe beleuchtet. Christian Klein berichtet. Ein Blick aus dem Fenster genügt. Das Smartphone beleuchtet die Gesichter von Jung und Alt. Der Umgang mit Social Media und Messengerdiensten gehört bereits für 12-Jährige zum Alltag. In praktisch allen Familien sind Smartphones, Computer, Laptop und Internetzugang vorhanden. Für Eltern und Pädagogische Fachkräfte heißt dies, sich vermehrt medienpädagogisches Knowhow zuzulegen.

Magazin Rheintime

Radio Köln
07.02.2019 - 20:04

Köln kann auf eine ereignisreiche 2000jährige Geschichte zurückblicken. Zu ihrer Erforschung trägt seit Jahrzehnten eine aktive Szene von freien Historikern bei. Diese wünschen sich seit Jahren mehr Unterstützung durch die Stadtverwaltung. Um das zu erreichen, haben zahlreiche freie Historiker einen Bürgerantrag eingebracht, in dem die Schaffung eines Referats für Stadtgeschichte im Kulturamt gefordert wird. Wir berichten. Wenn Vereine gute Dinge tun wollen, brauchen sie Geld. Das fällt auch in Köln nicht vom Himmel. Fördermittel muss man einwerben, und das fortlaufend, wenn ein Projekt nicht auf halber Strecke scheitern soll. Hartmut Leyendecker hat eine Stiftung gefunden, die den Vereinen auf neue Art hilft.

Subscribe to Front page feed