Unsere Schwerpunkte

Wie schon im vergangenen Jahr werden unsere Beiträge rund
um das Leben in Köln und Region 2019 einige Schwerpunkte haben. Dazu gehören beispielsweise das Engagement im Ruhestand und Barrierefreiheit.
Die Beiträge können Sie nach Themen sortiert hier finden.

Aktuelles aus der Redaktion

Magazin Rheintime

Radio Köln
25.07.2019 - 20:04

Die Bürgerinitiative „Autofreies Deutz“ möchte in Zeiten des dramatischen Klimawandels und der zunehmender Umweltbelastung durch Autos mit der autofreien Deutzer Freiheit einen Anstoß geben zu mehr Lebensqualität für alle Verkehrsteilnehmer in ihrem Veedel. Wir  berichten. 
Die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe koordiniert und begleitet Einsatzstellen und Teilnehmende im Freiwilligen Sozialen Jahr (möglich nach der Schulpflicht bis 27 Jahre) und dem Bundesfreiwilligendienst (ab 27 Jahre ohne Altersbegrenzung). Martina Schönhals sprach mit Jürgen Thor, Leiter des Geschäftsbereiches Freiwilligendienste der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe. 

Magazin Rheintime

Radio Köln
18.07.2019 - 20:04

In der Steinstraße 12 im Pantaleonsviertel existiert seit 2 Jahren der Schreibraum Köln, ein städtisch geförderter Coworking-Space für professionell Literaturschaffende. Neben dem „writer’s room“ in Hamburg ist dies bundesweit erst das zweite Angebot dieser Art. Christina Löw hat sich vor Ort umgeschaut und mit Anja Fröhlich, der Betreuerin des Schreibraums Köln, sowie zwei Kölner Autorinnen gesprochen.

Magazin Rheintime

Radio Köln
11.07.2019 - 20:04

Heute kommt unsere Sendung einmal zweigeteilt daher: In der ersten halben Stunde haben Schülerinnen und Schüler aus Porz das Wort. Hier ein Ausblick auf dem Inhalt: Millionen Roma leben verteilt in ganz Europa, viele davon in Deutschland. In Köln haben sie vor über 30 Jahren den interkulturellen Verein Rom e.V. gegründet, der sich seitdem im stetigen Kampf gegen Antiziganismus für die Bürger- und Menschenrechte der Sinti und Roma einsetzt. Doch woher kommen die Roma, welche Sprache sprechen sie und warum werden sie diskriminiert? Im Stadtgymnasium Porz hat sich ein Differenzierungskurs der Jahrgangsstufe 8 einige Wochen mit dem Thema auseinandergesetzt und präsentiert die Ergebnisse aus ihren Gesprächen mit den Roma in einem Radioprojekt.

Radio Erft

Radio Erft
07.07.2019 - 19:04

Seit 2016 ist die Christophorus Schule, das Berufskolleg im CJD Berufsbildungswerk Frechen, in dem 250 junge Menschen in 30 Berufen ausgebildet werden, Mitglied im Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Die Auseinandersetzung mit Rassismus und Diskriminierung stellt eine Daueraufgabe dar. Deshalb arbeitet das CJD Berufskolleg mit jährlich wiederkehrenden Aktionen daran, um negative Energien, in positive umzuwandeln. Da das Smartphone heutzutage ein ständiger Begleiter von vor allem jungen Leuten ist, gab es Im Frühjahr 2019 eine Projektwoche zum Thema „Chancen und Risiken der Smartphone Nutzung“ mit vielen Aktionen rund um das Smartphone. Wir berichten.

Magazin Rheintime

Radio Köln
04.07.2019 - 20:04

An sonnigen Tagen zieht es viele Kölner und Kölnerinnen – verständlicherweise – nach draußen in die öffentlichen Parks. Allerdings bleibt nach dem Grillen und Klönen und erst recht nach größeren Veranstaltungen oft Müll zurück. Was kann man dagegen tun? Einiges. Neben vielen einzelnen Menschen, die spontan eine Tüte aufheben, an der sie vorbeilaufen oder die zerbrochene Bierflasche vom Fahrradweg entfernen, gibt es mittlerweile auch Gruppen, die sich über Facebook zum Aufräumen verabreden. Das Kölner-Rhein-Aufräum-Kommando-Einheit, kurz K.R.A.K.E., zählt schon 1.800 Mitglieder. Wir berichten. „Was für ein Vertrauen“. So lautete die Losung des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Dortmund, bei dem auch viele Kölnerinnen und Kölner mitwirkten.

Magazin Rheintime

Radio Köln
27.06.2019 - 20:04

Vor 40 Jahren wurde im Freien Werkstatttheater Köln das Altentheater als erstes seiner Art in der Bundesrepublik gegründet. Im Laufe der Jahrzehnte wurde es bundesweit und international bekannt, setzte viele Impulse und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Im Jubiläumsjahr spielen heute 25 Frauen und Männer zwischen 67 und 91 Jahren im Ensemble, das von Dieter Scholz und Ingrid Berzau geleitet wird. Jutta Hölscher hat die beiden und weitere Akteure auf der Jubiläumsfeier getroffen und mit ihnen gesprochen. 

Magazin Rheintime

Radio Köln
20.06.2019 - 20:04

Ende Mai fand in Köln die Selbsthilfe-Aktionswoche statt. An verschiedenen Orten in der Stadt gab es Informationen zum Thema, der Selbsthilfe-Chor sang und im Selbsthilfe-Café konnte man bei Café und Kuchen mit Mitgliedern von Gruppen ins Gespräch kommen. Organisiert wurde das alles von der Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln. Selbsthilfe, was ist das genau und wie funktioniert es? Kirsty Lyu berichtet.

Studentengruppe

Radio Köln
13.06.2019 - 20:04

Dieses Mal haben sich die Studentinnen und Studenten des Seminars "Schreiben für die Ohren" an der Universität zu Köln dem Thema "Pilgern" gewidmet. Was hat es mit dem Pilgern auf sich, warum pilgern Menschen? Wie war es in der Vergangenheit und wie ist es jetzt? Und gibt es eigentlich auch hier Pilgerwege? Auf diese und weitere Fragen gibt die Sendung Antwort.

Subscribe to Front page feed