Diese Homepage wird für Mobilgeräte umgebaut. Dies kann zu kurzfristigen Problemen mit der Navigation führen.

Aktuelles aus der Redaktion

Magazin Rheintime

Radio Köln
09.07.2020 - 20:19

In diesen ungewöhnlichen Corona-Zeiten haben es Familien und Kinder oft nicht ganz leicht. Unterstützungsangebote für Familien sind mehr denn je ins Bewusstsein der Allgemeinheit gerückt. Ein relativ neues Angebot ist der Verein "Wir für Euch", den wir heute vorstellen.
„Wo verbringen wir den Urlaub“ - das war früher einmal eine relativ banale, zumindest alltägliche Frage, die leicht zu beantworten war. Tja. So war das einmal. 2020 ist vieles anders. Mehr Menschen denn je werden zuhause in Köln bleiben. Da ist es gut, dass es die Veranstaltungen unter dem Titel „Urlaub in Köln“ der Akademie für uns kölsche Sproch gibt. 

Radio Erft

Radio Erft
05.07.2020 - 19:04

Vom Theater geht eine stärkende Kraft aus. Dieses Katharsis genannte Phänomen bezeichnete im antiken Griechenland die „Läuterung der Seele von Leidenschaften“. Gemeint ist auch die Fähigkeit des Menschen, sich in Gefühle und Situationen einer Figur einzufühlen, wodurch man stärker wird. Das neue EU-Projekt ´Actitude´ im CJD Berufsbildungswerk Frechen, in dem 250 junge Menschen mit Förderbedarf eine Berufsausbildung mit Kammerabschluss machen, wendet diesen Effekt für das konkrete Leben an. Actitude steht für Action und Attitude (Handlung und Haltung). Durch Techniken des Improvisationstheaters sollen junge Menschen weltweit lernen, verbale und emotionale Gewalt zu erkennen und sich dagegen zu wehren.

Magazin Rheintime

Radio Köln
02.07.2020 - 20:55

Zwischen dem 1. März und dem 22. Juni infizierten sich fast 2600 Kölner Bürgerinnen und Bürger nachweislich mit dem Coronavirus. 102 von ihnen verstarben daran. Mittlerweile versucht man, in Köln wie im Rest Deutschlands, irgendwie wieder vom Ausnahmezustand zum Alltag überzugehen, während die Pandemie noch keineswegs überwunden ist.
Köln wurde in der Vergangenheit immer wieder von Seuchen heimgesucht. Wie die Stadt in der Vergangenheit mit Seuchen umgegangen ist und welche Vergleiche man zwischen früheren Pandemien und heute ziehen kann, erfahren Sie von Studio ECK-Reporter Christian Klein

Magazin Rheintime

Radio Köln
25.06.2020 - 20:04

Gerade Für Jugendliche, deren Welt Kopf steht, ist es wichtig ihr eigene Stimme zu entdecken und zu lernen, ihre Gefühle zu äußern und Kraft zu finden. Das Projekt „Eine Stimme“ von Musiker und Produzent David Floyd unterstützt sie dabei. Durch gemeinsame Workshops bringt er jungen Menschen Musik näher. Gefördert wird das Projekt von der Hans-Günther-Adels und Kämpen Stiftung. Svenja Merckel hat für uns mit David gesprochen. 

Magazin Rheintime

Radio Köln
18.06.2020 - 20:04

Die in Köln geborene Autorin Fabienne Siegmund flog, nach eigenen Angaben, schon als Kind liebend gerne auf dem Rücken eines Glücksdrachen über Phantasién oder sprang mit Begeisterung in literarische Kaninchenlöcher. Mit der Zeit wurden phantastische Geschichten mehr und mehr ihre Leidenschaft, und so begann sie irgendwann selbst damit, Welten zu bauen und Geschichten zu weben. Seit 2009 finden diese regelmäßig den Weg ins Universum der Bücher. 

Magazin Rheintime

Radio Köln
11.06.2020 - 20:04

Über Geld spricht man nicht. Dieser Satz ist wahrscheinlich allen bekannt. Doch ist es nicht längst überfällig dieses Tabuthema zu brechen? Kinder und Jugendliche sollten früh für das Thema Geld und Schulden sensibilisiert werden, da die Verlockungen des Onlineshopping und „Kaufen auf Raten“ überall lauern. Das Diakonische Werk Köln bietet das Präventionsprojekt „Münze, Moos und Möglichkeiten“ zur Vermittlung von Finanzkompetenz für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an. Claudia Mooz berichtet.

Magazin Rheintime

Radio Köln
04.06.2020 - 20:04

Viele Hilfsorganisationen wie die Diakonie Köln sind auf Ehrenamtler angewiesen – auch während der Corona-Krise. Beim Kölner Obdachlosenfrühstück packen viele freiwillige Helfer mit an, um Bedürftige mit Lebensmitteln zu versorgen. Wir haben mit den Organisatoren und den ehrenamtlichen Helfern über ihre Tätigkeit und die Veränderungen beim Obdachlosenfrühstück in Köln-Ehrenfeld gesprochen. 

Magazin Rheintime

Radio Köln
28.05.2020 - 20:04

Wenn bei uns in der Sendung von Träumen die Rede ist, geht es dieses Jahr um Menschen, die ihren Lebenstraum verwirklicht haben. Heute widmen wir uns einem Kölner, den man in seinem Traumberuf immer nur kurz beim Schlussapplaus sehen konnte: Walter Oepen war über 30 Jahre Puppenspieler beim Hänneschen. Ein Portrait von Hartmut Leyendecker. „Handgemachte Songs gegen lärmende Wegwerfkultur“. So beschreiben Susanne Riemer, die mit samtiger Stimme singt und dann mal eben virtuos zur Trompete wechselt, und Wilhelm Geschwind ihre Musik.

Subscribe to Front page feed