Unsere Schwerpunkte

Unsere Beiträge rund um das Leben in Köln und Region
werden 2018 einige Schwerpunkte haben. Dazu
gehören beispielsweise neue Wohnformen und Verkehr.
Die Beiträge können Sie nach Themen sortiert hier finden.

Aktuelles aus der Redaktion

Magazin Rheintime

Radio Köln
24.12.2018 - 20:04

Seit 2010 setzt sich der Verein „Väter in Köln e.V.“ für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen, für gewaltfreie Erziehung und eine kinderfreundliche Stadt ein. Der Verein unterstützt Väter in familiären Krisensituationen, vernetzt Väter in Elternzeit und bietet Räume für gemeinsame Aktivitäten. Zum Beispiel die samstäglichen Vätercafés in Neuehrenfeld und Mülheim. Der Verein ist Mitglied im paritätischen Wohlfahrtsverband, in der Landesarbeitsgemeinschaft Väterarbeit NRW und im Landesverband Mütterzentren NRW e.V.. Gefördert wird die Arbeit von „Väter in Köln e.V.“ außerdem von der Stadt Köln. Max Rohwer berichtet.

Magazin Rheintime

Radio Köln
20.12.2018 - 20:04

Wer das Arbeitsleben hinter sich und die Rente erreicht hat, muss sich nicht langweilen. Manche Rentnerinnen gehen jede Woche in die Schule, nicht um zu lernen, sondern um Streit zu schlichten. Schulmediation heißt diese Arbeit, die seit gut einem Jahr auch in Köln geleistet wird. Hartmut Leyendecker hat mit zwei Mitarbeiterinnen der Kölner Regionalgruppe des Vereins „Seniorpartner in School“ gesprochen.
Seit 10 Jahren wird in der evangelischen Clarenbach-Kirchengemeinde in Braunsfeld  und Müngersdorf die Tradition des „lebendigen Adventskalenders“ gepflegt. Jeden Abend in der Adventszeit trifft sich die Gemeinde dann an einem anderen Haus, um ein geschmücktes Fenster zu bewundern. Max Rohwer war für uns dabei.

Magazin Rheintime

Radio Köln
13.12.2018 - 20:04

Mehr als ein Dutzend Weihnachtsmärkte laden in diesen Adventswochen wieder zum Bummeln und Gucken, Kaufen und Glühweintrinken ein. Aber welcher Weihnachtsmarkt eignet sich besonders für Kinder? Unser Jugendreporter Tom Eggemann hat sich auf dem größten Weihnachtsmarkt in Köln – „Heinzls Wintermärchen“ auf dem Alter Markt und dem Heumarkt – mit Blick auf die jüngsten Gäste umgegschaut und umgehört. Zum elften Mal findet am Samstag im Kölner „Theater die Wohngemeinschaft“ das „gegenlichtlesen“ statt. Seit 2010 widmen sich die Lese-Abende der „spannenden,  spektakulären und unterhaltsamen Literatur“ und wollen eine Abwechslung zur klassischen Autorenlesung bieten. Max Rohwer berichtet.„Fast Fashion- die Schattenseiten der Mode“ .

Magazin Rheintime

Radio Köln
06.12.2018 - 20:04

Das eigene Wissen mit anderen zu messen oder auch gemeinsam im Brainstorming die Lösung zu komplexen Fragen zu finden öffnet den Horizont und festigt die Gemeinschaft. Dies zeigt auch der Erfolg der Einstein-Party in Köln, die im November zum 18. Mal stattfand.Kirsty Werheit hat für uns vorbeigeschaut.
Andrea Lucas und Thomas Marey machen schon seit 30 Jahren Bühnenkunst für ein junges Publikum. Sie kommt vom Tanz, er von der Musik und im Theater treffen sie sich. Nach einigen Jahrzehnten an diversen Theatern und in verschiedenen Produktionen haben die beiden in diesem Jahr das „Wolkenstein Theater für Kinder“ gegründet, um ihre Ideen unter eigener Regie umsetzen zu können. Christina Löw war bei einer der Aufführungen dabei.

Radio Erft

Radio Erft
02.12.2018 - 19:04

Ruth Marten aus New York machte mit ihrer subtilen Bearbeitung von alten Stichen international Furore.
„Ruth Marten – Dream Lover“ heißt die Retrospektive der New Yorker Künstlerin im Max Ernst Museum in Brühl. 200 Werke aus 5 Jahrzehnten kreativen Schaffens sind in der Ausstellung versammelt, Objekte, Gemälde, Illustrationen und ihre Bearbeitungen alter Drucke. Anläßlich der Ausstellungseröffnung war die Künstlerin vor Ort und erzählte Kirsty Werheit von ihrem Schaffensprozess. 

Magazin Rheintime

Radio Köln
29.11.2018 - 20:04

Düxer Strickkunst heißt ein offenes Angebot im Bürgerzentrum Deutz. Dort wird nicht einfach nur gestrickt, sondern auch der öffentliche Raum in Gemeinschaftsarbeit gestaltet. In der Vorweihnachtszeit arbeiten alle zusammen auf ein Ziel hin: den Stand am 17. und 18. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt am Roncalliplatz. Allerlei Dekoratives – natürlich selbst gestrickt oder gehäkelt – ist dort gegen eine Spende erhältlich, mit der die eifrigen Damen das Kölner Kinder- und Jugendhospiz unterstützen. Bei der Düxer Strickkunst können alle zwischen 1 und 100 Jahren mitmachen. Anne Siebertz berichtet.

Magazin Rheintime

Radio Köln
22.11.2018 - 20:04

Die Kölner FEEn fliegen. Und zwar in Holweide. Der Fee E.V. ist ein Zusammenschluss engagierter Kölnerinnen. Von Frauen für Frauen. Gleichberechtigung, Lernförderung und die Stärkung sozialer Kontakte stehen auf der Agenda des Vereins. Auch Filmnachmittage werden regelmäßig angeboten. Wie Medien die Verständigung untereinander befördern können, verrät Claudia Mooz. 
Im September 2018 eröffnete in der Kölner Südstadt das „Musikhaus Süd“. Das Gebäude diente vor dem 2. Weltkrieg als Quarantänestation des jüdischen Krankenhauses. Nach dem Krieg verfiel es. Bis die Kölner Musikerin Franziska Erdle es von der Stadt anmietete und renovierte. Nun betreibt sie dort eine Musikschule und veranstaltet Konzerte.

Magazine Rheintime

Radio Köln
15.11.2018 - 20:04

„Welcome Walk“ heißt ein Projekt der Kölner Freiwilligenagentur. Das Willkommen gilt geflüchteten Menschen in Köln, die an drei Tagen je drei Stunden von Freiwilligen mit dem Leben in Köln vertraut gemacht werden. Was diese offene ehrenamtliche Arbeit erreichen kann, hat Hartmut Leyendecker erforscht.

Girlspace

Radio Köln
08.11.2018 - 20:04

12 Mädchen im Alter von 10 bis 15 Jahren haben in der 2. Herbstferienwoche am Radioprojekt „Girls ON AIR“ teilgenommen. Die Teilnehmerinnen erlernten den Aufbau einer Radiosendung und wie man eine Umfrage, ein Interview und einen redaktionellen Beitrag erstellt. Mit professionellen Aufnahmegeräten ging es raus auf die Straße um O-Töne aufzunehmen. Die Mädchen beschäftigten sich mit dem Thema „Sicherheit im Internet“ und machten selbst eine Challenge, indem sie für eine bestimmte Zeit auf ihr Handy verzichteten und reflektierten ihr eigenes Verhalten im Netz. 

Magazin Rheintime

Radio Köln
04.11.2018 - 19:04

In unserer heutige Sondersendung möchten wir Sie einladen, ein wenig mitzufeiern: Das Allerweltshaus in Köln-Ehrenfeld wird 30! Das Haus in der Körnerstraße ist ein Raum der interkulturellen Begegnung und bietet den unterschiedlichsten Projekten und Initiativen einen Platz zum Arbeiten. Das Angebot des Allerweltshaus e. V. ist denkbar breit gefächert: Es gibt Sprachkurse, Vorträge, Ausstellungen, einen erfolgreichen internationalen Spieleabend an jedem ersten Mittwoch des Monats und eine Bürgerfunkgruppe, die hier regelmäßig ein eigenes Radioprogramm macht. Max Rohwer war für uns dort. 

Subscribe to Front page feed