Aktuelles aus der Redaktion

Magazin Rheintime

Radio Köln
20.05.2021 - 20:04

Restauriertes Rennrad aus den siebziger Jahren (Florian Hügel) Wer hätte gedacht, dass richtig alte Fahrräder Liebhaber finden, die sie mit viel Liebe zu neuem Leben erwecken? Wir berichten von Florian Hügel, der seinen Traum lebt und sein Hobby zu einem zweiten Beruf gemacht hat. Wenn er über Fahrräder spricht, gerät er schnell ins Schwärmen. Viel weniger real und oberflächlich erscheinen uns die sozialen Medien. Dass die aber auch tiefgründigere Inhalte transportieren können, zeigt Nico Ballmann.

Magazin Rheintime

Radio Köln
13.05.2021 - 20:04

Eine ganze Stunde füllen wir mit spannenden Themen. Frühling und Garten, das passt gut zusammen, auch in der Ehrenfelder Gartenwerkstatt. Auf 2000 Quadratmeter ist in dem offenen Gemeinschaftsprojekt immer was zu tun, aber wenn alles sprießt und wächst, macht es umso mehr Spaß. Aus Brasilien schwappt mit Baile Funk gerade ein relativ neuer Musikstil zu uns nach Köln herüber. Und wieder geht ein Blick in das rheinische Revier, in dem große Veränderungen anstehen.

Magazin Rheintime

Radio Köln
06.05.2021 - 20:04

Die Zeiten, in denen man einfach so ins Theater ging, sind momentan passé. Aber viele kleine Kölner Theater geben nicht auf. So auch das Ensemble des Theater Köln-Süd, ein engagierter Verein, der seit vielen Jahren immer wieder mit fulminanten Aufführungen wie zuletzt „Der tollste Tag“ vor ausverkauftem Haus spielt. Ganz Corona-konform hat sich die Truppe in diesem Jahr für eine szenische Lesung frei nach Ephraim Kishon entschieden: „Wegen Renovierung geschlossen“. Anne Siebertz berichtet.

Magazin Rheintime

Radio Köln
02.05.2021 - 20:30

Ein neues Kapitel unserer Reihe "Köln schreibt" werden wir heute aufschlagen: Christian Klein blickt auf Heinrich Böll zurück, der die deutsche Literaturszene nach dem zweiten Weltkrieg stark geprägt hat. Die Zukunft wirft mit der Aussicht auf intelligente Prothesen und Hirn-Computer-Schnittstellen neue ethische Fragen auf: Wo liegt die Grenze zur Manipulation? Und wann ist der Mensch eigentlich noch Mensch? Diese und weitere Themen untersucht das performative Projekt „Virtual Brain – die Überwindung des Todes“ des Kölner Ensembles wehr51, über das Christina Löw berichtet.

Magazin Rheintime

Radio Köln
02.05.2021 - 20:04

Die "Wende" ist ein beliebter Begriff,der anzeigen soll, was demnächst besser wird oder besser werden soll. Die Organisation "Klimawende Köln" möchte über ein Bürgerbegehren erreichen, dass die Rheinenergie schnell von Kohle und Gas zur Stromerzeugung auf erneuerbare Energien schwenkt. Beim Stichwort Kohle geht im Rheinland der Blick nach Westen auf die Tagebaulandschaft, der eine Zeitenwende bevorsteht.

Magazin Rheintime

Radio Köln
22.04.2021 - 20:04

Beim Kölner Kinder-Filmfestival Cinepänz gibt es eine Besonderheit, mit der neue, fremdsprachige Filme für das junge Publikum genießbar werden: das Einsprechen der Texte live während der Vorführung. Wir berichten, wie das geschieht und hoffen darauf, dass das Festival im Sommer dann auch stattfinden kann. Die Furcht vor einem Atomkrieg, der ohne einen Grund versehentlich ausgelöst werden könnte, stand im Mittelpunkt einer Veranstaltung in der Melanchthon-Akademie, zu der verschiedene Gruppen eingeladen hatten. Im Mai wird es einen weiteren Termin in der Lutherkirche geben.

Studio ECK auf Radio Erft

Radio Erft
18.04.2021 - 19:04

Eddi Hüneke gründete vor mehr als 30 Jahren mit vier Schulfreunden die A-Capella-Band Wise Guys. Nach dem Aus der sehr erfolgreichsten  A-Capella-Gruppe Deutschlands 2017 wagte der Musiker den Schritt ins Ungewisse, veröffentlichte sein Solo-Album „Alles auf Anfang“. Jetzt ist er mit dem “Typ im blauen T-Shirt” als musikalisches Duo unterwegs. Jutta Hölscher hat sie besucht.

Magazin Rheintime

Radio Köln
15.04.2021 - 20:04

Was steckt hinter dem "Ausgehenden Dienst" der Bahnhofsmission? In unserer Sendung berichtet Martina Schönhals, was hinter diesem sperrigen Begriff steckt und dass die Bahnhofsmission nicht nur Menschen hilft, die die Bahn benutzen.

Zurück auf der Straße kümmern wir uns um das Kölner Fahrradklima, das der ADFC seinem Fahrradklimatest unterzogen hat. Florian Hügel hat dazu sicher keine rosigen Aussichten gesammelt, denn hier ist Köln auf dem letzten Platz.

Magazin Rheintime

Radio Köln
08.04.2021 - 20:04

Die nicht enden wollende Corona-Pandemie stellt viele Familien vor Herausforderungen. Auch viele Väter. Denn die sogenannte Care-Arbeit wird zwar immer noch überwiegend, aber nicht ausschließlich von Frauen erledigt. Der Verein Väter in Köln e.V. bietet Information, Austausch und Vernetzung für Väter. Jeden Donnerstag findet eine offene Runde statt, in der sich Väter austauschen können. Dieser Tage natürlich online. Max Rohwer berichtet.

Und wenn alle zu Hause bleiben sollen, trifft das besonders allein lebende Menschen, die dann noch nicht einmal jemanden zum Reden haben. Ehrenamtliche aus dem Kölner Verein „WandelWerk“ haben deshalb eine „Plaudernummer“ für einsame Menschen ab 60 Jahren ins Leben gerufen. Jutta Hölscher hat mit zwei Patinnen geplaudert.

Magazin Rheintime

Radio Köln
01.04.2021 - 20:04

Am Gründonnerstag schaut Hartmut Leyendecker in die frisch restaurierte Trinitatiskirche am Filzengraben. 55 Jahre nach dem Wiederaufbau hat die Konzert- und Veranstaltungskirche des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region eine Verjüngungskur gemacht und bietet nehmen einem tollen Kirchenraum auch ein angemessenes Foyer für die Pausen.

Irrsinnig Menschlich e.V. möchte Menschen mit einer psychischen Erkrankung helfen, ihre seelische Not früher zu erkennen, sich nicht zu verstecken und Unterstützung anzunehmen. Christina Löw berichtet.

Subscribe to Front page feed