Magazin Rheintime

Radio Köln
02.08.2018 - 20:04

Es wird immer schwieriger, in Deutschland einen Kita-Platz für sein Kind zu finden. Das gilt bundesweit, aber für Großstädte ganz besonders. Die Wartelisten werden immer länger, und das alles, obwohl es einen Rechtsanspruch auf einen KiTa Platz für jedes Kind gibt. Welche Erfahrungen machen Eltern ganz konkret in dieser Situation? Valeria Lyu berichtet.
In Köln gibt es zwei Telefonseelsorgestellen: Die katholische und die evangelische. Wer sich diese Arbeit zutraut und künftig ehrenamtlich Menschen am Telefon beraten möchte, kann sich jederzeit bei der Seelsorgestelle bewerben oder auch unverbindlich Interesse äußern und Infomaterial anfordern. Ehrenamtliche Mitarbeiter werden immer gebraucht. 

Infos und Links zur Sendung: 
  • Katholische Telefonseelsorge Köln
  • Katholische Telefonseelsorge Köln
  • Evangelische Telefonseelsorge Köln
  • Bundesweite Telefonseelsorge
  • Am Samstag, den 4. August, haben Kinder die Möglichkeit, das Deutsche Sport- und Olympiamuseum Köln außerhalb der normalen Öffnungszeiten zu erleben. Unter dem Titel „Nachts im Museum – eine Taschenlampenführung“ können Kinder unter 15 und ihre Eltern im Schein von Taschenlampen das Museum erkunden – und sich direkt zu Beginn der sportlichen Zeitreise fragen, ob der museumseigene Herkules nachts zum Leben erwacht. Diese besondere Führung startet um 20 Uhr und dauert rund eine Stunde.
  • Am Sonntag, den 5. August, lädt der Kölner Skulpturenpark zu einer öffentlichen Führung durch die aktuelle Ausstellung – die Jubiläumsausgabe zum 20-jährigen Bestehen des Parks trägt den Titel „La Fin de Babylone. Mich wundert, dass ich so fröhlich bin!“ und präsentiert Werke von 47 Künstlern, einige davon eigens für die Ausstellung geschaffen. Start der Führung ist um 15 Uhr am Eingang an der Riehler Straße.
Autoren: 
Valeria Lyu, Sarah Klee
Moderation: 
Christina Löw