Magazin Rheintime

Radio Köln
06.09.2018 - 20:04

Die Welt ist leider noch immer ein Ort voller Leiden. Zahlreiche Menschen, besonders in ärmeren Ländern, leiden an Hunger, Armut und Krankheiten. Die Bewegung des "Effektiven Altruismus" setzt sich damit auseinander, wie man anderen Wesen auf möglichst effektive Weise helfen kann. Grundlegend sind hierfür wissenschaftliche Erkenntnisse und rationale Argumente. Wie kann beispielsweise eine Spende bestmöglich genutzt werden? Charlotte Mertz begleitet die Kölner Lokalgruppe des Effektiven Altruismus zu einem "Social Meet-Up".
Wenn es um die schwierige Frage der Berufswahl geht, brauchen junge Menschen Unterstützung. Der freie anerkannte Träger der Jugendbildungshilfe ConAction aus Köln hat das schon vor vielen Jahren erkannt und unterstützt Schulen und Bildungseinrichtungen mit Projekten und Konzepten, die sich immer ganz nah an der (Berufs-) Praxis orientieren.

Infos und Links zur Sendung: 
Autoren: 
Charlotte Mertz, Anne Siebertz
Moderation: 
Jutta Hölscher