Radio Erft

Radio Erft
05.04.2020 - 19:04

Heute schauen wir nach Hürth und nach Kabernet in Kenia. Das ökumenische Projekt „Bildung gegen Armut“ aus Hürth ermöglicht Kindern aus ärmeren Familien in Kabernet den Besuch der weiterführenden „Hürth-Kabarnet-Schule“. Der Schulbesuch selbst kostet nichts. Geld für Bücher, Schuluniformen und Essen sammeln evangelische und katholische Gemeinden in Hürth. Das kleinste Programmkino von NRW steht in Hürth-Efferen und es heißt „CP-Lichtspiele“. In dem klitzekleinen Kino mit seinem besonderen Flair kommen Filmfans auf ihre Kosten. Es ist oft ausgebucht, aber wir durften für sie dort hin. Das Projekt „Kein Abschluss ohne Anschluss“, KAOA, im CJD Frechen gewährt Schülerinnen und Schülern aus dem Rhein-Erft-Kreis Einblicke in ganz unterschiedliche Berufsfelder. Was es damit auf sich hat, erfahren Sie heute in unserer Sendung. 

Infos und Links zur Sendung: 
  • Bildung gegen Armut – Ökumene- Projekt „Kabarnet-Hürth-Schule“
    Ansprechpartner für die evangelische Gemeinde: Helmut Werner, 02233/ 74549
    Ansprechpartner für die katholische Gemeinde Wigbert Spinrath, 02233/ 65158, st.martinus@netcologne.de
    Spendenkonto: Martinushilfe Hürth e.V. , Sonderkonto Kabarnet
    IBAN: DE59 370633670103996023
  • Mitten in Hürth-Efferen befinden sich die CP Lichtspiele, das kleinste Programmkino in NRW mit nur 24 Plätzen. Es wird auf Vereinsbasis geführt und zeigt regelmäßig an den Wochenenden aktuelle Filme zu einem günstigen Preis. Alle zwei Wochen gibt es die Ladies Night, einen Überraschungsfilm oder den Asia Fokus. Infos und aktueller Spielplan.
  • Im Moment ist das Projekt Berufsfelderkundung aufgrund der Corona-Krise ausgesetzt. Die Schulen des Rhein-Erft-Kreises und das CJD Berufsbildungswerk Frechen, wo junge Menschen mit Unterstützungsbedarf eine Berufsausbildung in 30 verschiedenen Berufen machen können, hoffen aber, dass im Mai wieder Berufsfelderkundungen stattfinden können.
Autoren: 
Jutta Hölscher, Anne Siebertz, Birgit Niclas
Moderation: 
Vincent op het Veld