Magazin Rheintime

Radio Köln
10.09.2020 - 20:04

Wenn man in Köln zu Fuß unterwegs ist, stößt man immer wieder auf die so genannten Stolpersteine. Kleine Messingtafeln, die in den Boden eingelassen werden, um an die Opfer des Nationalsozialismus zu erinnern. Vor kurzem konnte man beobachten, wie in mehreren Stadtvierteln kleine Gruppen in der Sommerhitze die zum Teil stark verschmutzten Tafeln mit Schwamm und Politur zu reinigen versuchten. Was hinter der Aktion steckte und welche Idee hinter den Stolpersteinen steckt, berichtet Studio-Eck Reporter Christian Klein.
200 Seiten Papier umfasst das neue Programm der Melanchthon-Akademie. „Auf Augenhöhe“ ist es überschrieben, und wie jedes Semester gehört das Gespräch miteinander dazu. Gesellschaft verantworten, Persönlichkeit entwickeln, Kultur verstehen sind nur drei der vielen Themengebiete. Hartmut Leyendecker hat einen Blick in das Programmheft geworfen.
Abgerundet wird die Sendung durch ein philosophisches Minifeature mit Gedanken zur Zeit.

Infos und Links zur Sendung: 
Autoren: 
Hartmut Leyendecker, Kirsty Lyu, Christian Klein
Moderation: 
Jutta Hölscher