Magazin Rheintime

Radio Köln
15.10.2020 - 20:04

Gottesdienste, Andachten und religiöse Inhalte im Internet? Das gibt es nicht erst seit Corona, aber durch die Einschränkungen häufiger und mit größerem Bekanntheitsgrad. Hartmut Leyendecker hat den Bickendorfer Pfarrer Nico Ballmann getroffen, der sich neben seiner Pfarrstelle um die Internet-Aktivitäten im Kirchenkreis kümmert.
Kreatives aus Holz schnitzen, mit Ton arbeiten, Speckstein bearbeiten oder auch dem Marmor zu Leibe rücken, das alles kann man bei zwei Künstlern am Kölner Stadtrand lernen. Eik Niemann und Kathrin Kleinau bieten in ihrem Atelier regelmäßig Workshops, offene Kursangebote oder auch Kindergeburtstage an. In der Melanchthonakademie haben sie Ende September mit dem Kurs Obstholz schnitzen neue Wege beschritten.

Infos und Links zur Sendung: 
  • Livestream-Angebot der Gemeinde Bickendorf
  • Nico Ballmann bei Instagram
  • Youtube-Kanal des Kirchenverbands Köln und Region
  • Erstes ökumenisches Kölner Stadt-Kirchen-Gespräch vom 28. Oktober 2020 unter dem Titel Kirche und Gesellschaft in der Corona-Krise: Eine Frage der Relevanz?
  • Einen Einblick in die Arbeit der Künstler Eik Niemann und Kathrin Kleinau bekommen Besucher am 24. Oktober von 15-18 Uhr und am 25. Oktober von 11-18 Uhr bei den 29. Offenen Ateliertagen in Frechen.
    Infos: bildhauerei.koeln@gmail.com Gut Neuenhof, Bonnstraße 90d, 50226 Frechen, Tel. 0178/523368 & 0163/6316345
  • „Die Welt ist in Schieflage, aber der Berliner Kabarettist Tilman Lucke stemmt sich der Volksverdummung entgegen. Endlich mal ein Kopf, der aus dem richtigen Holz geschnitzt ist: aktueller als das Internet, frecher als Erdoğan und musikalischer als Andrea Nahles!“
    Mit dieser Beschreibung wird für das politische Kabarett geworben, das es am 17. Oktober im Bürgerhaus Stollwerck zu sehen gibt. Es beginnt um 20 Uhr, die Karten kosten im Vorverkauf 17€, ermäßigt 12€ und 20€ an der Abendkasse. Bürgerhaus Stollwerck, Vorverkauf Kabarett: 0221 / 991108-0 oder 0221 / 991108-31.
Autoren: 
Hartmut Leyendecker, Anne Siebertz
Moderation: 
Jutta Hölscher