Magazin Rheintime

Radio Köln
24.06.2021 - 20:04

Das Altenensemble des Freien Werkstatt Theaters hat sich in mehr als 40 Jahren einen guten Ruf erspielt, wurde mit Preisen überhäuft und hat immer neue Ideen. Im März des letzten Jahres stand die Premiere des Stückes „Lebenslied“ vor der Tür, eine Einladung ins NRW-Ministerium und Gastspiele an anderen Theatern. Dann kam die Corona-Pandemie, ältere Menschen galten als gefährdete Gruppe und wurden vielfach weggesperrt oder isolierten sich freiwillig. Von 180 auf Null, sozusagen voll ausgebremst. Und nun? Jutta Hölscher hat Ingrid Berzau, die Leiterin des Altentheaters gefragt, wie sie und ihr Ensemble von mehr als 20 Menschen zwischen Ende 60 und Anfang 90 Jahren diese schwierige Zeit gestaltet haben.
Köln ist ein Gefühl, genau wie die kölsche Sprache. Mit dem Motto „einfach loss schwade“ bietet die Akademie für uns kölsche Sproch jetzt auch mit kleinen Handpuppenvideos die Möglichkeit an, dass auch schon Kinder Kölsch lernen.
Bis jetzt stehen drei Videos unter dem Motto „Ara und die Kölschbande“ zur Verfügung, und jeweils am Ende gibt es eine Vokabelliste. Mit dem Programm arbeitet die Akademie för uns kölsche Sproch im offenen Ganztag an Kölner Schulen.

Infos und Links zur Sendung: 
Autoren: 
Jutta Hölscher, Tara Cwielong
Moderation: 
Anne Siebertz