Magazin Rheintime

Radio Köln
07.10.2021 - 20:04

Eine ganze Stunde Zeit widmen wir drei sehr verschiedenen Themen aus Köln. „Zeit zu reden“ heißt die neue Podcast-Reihe der ökumenischen Nachbarschaftshilfe "Kölsch Hätz“. Gesprächsgäste sind ältere Menschen, die in Köln leben und etwas zu erzählen haben. In den ersten beiden Folgen kommen zwei starke Frauen mit Vorbildfunktion zu Wort. Martina Schönhals hat für uns in die beiden Podcast-Folgen reingehört. Im Kölner Handwerkerinnenhaus vermitteln sehr kompetente Mitarbeiterinnen handwerkliche Fähigkeiten, in einigen Programmen auch an junge Mädchen aus sozial schwierigen Lebensverhältnissen. Ein ander Schwerpunkt sind die „Frauenkurse“. Dort können die Teilnehmerinnen sich handwerklich ausprobieren, sei es bei Holzarbeiten, Schrottschweißen oder beim Kleinmöbelbau. Anne Siebertz hat schon mehreres ausgetestet und sich nun das uralte Handwerk des Korbflechtens erlernt. Das Kölner Wallraf-Richartz-Museum bietet seit kurzem ein Spiel an, in dem Jugendliche, Erwachsene oder Großeltern und Enkel gemeinsam ins Mittelalter eintauchen können. „Ricardas Geheimnis“ heißt das Spiel im Museum und unser Reporter Hartmut Leyendecker hat es ausprobiert.

 

Infos und Links zur Sendung: 
  • Rund um das interaktive Spiel "Ricardas Geheimnis" im Wallraf-Richartz-Museum gibt es mehrere Informationsangebote im Web: beim Museum selbst und bei Interlutions, die das Spiel programmiert haben.
  • Die Ausstellung "Entdeckt! Maltechniken von Martini bis Monet" im Wallraf-Richartz-Museum startet am 08. Oktober 2021.
  • Das Köllner Handwerkinnenhaus bietet viele Kurse speziell für Frauen und junge Mädchen an.
  • Die Podcastreihe "Zeit zu reden" der ökumenischen Nachbarschaftshilfe "Kölsch Hätz“ gibt es auf deren Homepage, bei Spotify, Deezer und Podigee.
Autoren: 
Hartmut Leyendecker, Martina Schönhals, Anne Siebertz
Moderation: 
Jutta Hölscher