Magazin Rheintime

Radio Köln
21.10.2021 - 20:04

Eine kleine Orgel als Bausatz, den man im Team in anderthalb Stunden zusammensetzen kann, ist ein Teil des Projekts Orgel ON der Evangelischen Kirche im Rheinland. Die Initiative möchte langfristig mehr Interesse für das Instrument Orgel wecken und auch am Orgelspiel selbst, besonders um den orgelspielenden Nachwuchs zu fördern. Christina Löw hat sich für uns informiert. Im Studiogespräch spricht Hartmut Leyendecker mit Lena Marie Felde, seit September Studienleiterin an der Melanchthon-Akademie. Sie führt die bestehenden Projekte wie SoLaWi (Solidarische Landwirtschaft) und das Kulturfrühstück fort und plant auch neue Projekte rund um Kultur, die Stadt Köln und ihre Bürger*innen.

Infos und Links zur Sendung: 
  • Das Projekt Orgel ON der Evangelischen Kirceh im Rheinland bietet Unterricht, Konzerte und sogar eine kleine Orgel zum Selbstbau im Team, das Organetto.
  • Das Programm der Melanchthon-Akademie gibt es hier.
  • Die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Klettenberg feiert ab dem 22. Oktober eine Festwoche zum 15jährigen Bestehen des Seniorennetzwerks
  • Online-Elternabend: "Vom Abschied nehmen und neu Anfangen" der Familienbildungsstätte Köln am 26.10.2021
  • Am 8. November 2021 eröffnet in Köln eine weitere Ausgabestelle für Lebensmittel in Zusammenarbeit mit der TAFEL Köln. Getragen wird dieses gemeinnützige Engagement in ökumenischer Kooperation: vom Bezirk Kartäuserkirche der Evangelischen Gemeinde Köln und von der Katholischen Kirchengemeinde St. Severin (montags ab ca. 13 Uhr, Kapitelsaal an der Kartäuserkirche im Kölner Severinsviertel) Das Angebot dieser TAFEL richtet sich nur an Menschen, die im Stadtbezirk Neustadt-Süd wohnen und denen als Einzelpersonen kein höheres Einkommen als 950 Euro monatlich zur Verfügung steht. Eine Anmeldung zur Registrierung per E-Mail ist ab sofort möglich. Die persönliche Registrierung findet dann am 25. Oktober 2021 zwischen 11 und 15 Uhr an der Kartäuserkirche statt. Für die Aktion werden auch ehrenamtliche Helfer*innen gesucht.
Autoren: 
Christina Löw
Moderation: 
Hartmut Leyendecker